Frühlingsspaziergang im Volkspark Köpenick am Samstag 29.04.2017: „Der Lenz im Park, auch ein Igel ist da!“

Wohnblock mit dem Schriftzug Bunte Nachbarschaften im Allende-Viertel Berlin
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 19.04.2017
Bildvergrößerung: Blumenbeete im Volkspark Köpenick
Bild: E. Aurich

Im Rahmen der Initiative „Bunte Nachbarschaft im Allende-Viertel Berlin“ wurden von Bürgerinnen und Bürgern im Vorjahr Maßnahmen eingeleitet, um den Volkspark Köpenick als Erholungsoase des Allende-Viertels aufzuwerten. Dazu wurden umfangreiche Mittel durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bereitgestellt und durch den Heimatverein Köpenick e.V. sowie die Bürgerinitiative „Willkommen im Allende-Viertel“ in konkrete Projekte mit Unterstützung des Straßen- und Grünflächenamtes des Bezirks umgesetzt. Diese Projekte wollen Ihnen die Bürgerinitiative und der Heimatverein gerne bei einem Frühlingsspaziergang durch den denkmalgeschützten Park präsentieren. Bezirksbürgermeister Oliver Igel, wird an diesem Rundgang teilzunehmen. Deshalb wurde dem Spaziergang der Titel gegeben: „Der Lenz im Park, auch ein Igel ist da“. Das Köpenicker Blasorchester wird ein Platzkonzert geben und die Kinder des Salvador-Allende-Hauses werden ihre Wünsche und Träume an Ballons in den Himmel schicken.

  • Frühlingsspaziergang im Volkspark Köpenick
  • Samstag, 29.04.2017 um 11:00 Uhr
  • Treffpunkt: Eingang zum Volkspark ggü. des Allende-Centers – Pablo-Neruda-Str.

Flyer zum Frühlingsspaziergang am 29.04.2017

PDF-Dokument (390.9 kB)