Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Uferkonzeption für Treptow-Köpenick durch Bezirksamt beschlossen

Baden an der Dahme
Bild: tomsto - Fotolia.com
Pressemitteilung vom 25.10.2016

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick hat in seiner Sitzung am 18.10.2016 das Uferkonzept für den Bezirk Treptow-Köpenick beschlossen. Nun muss sich die – derzeit noch zu konstituierende – Bezirksverordnetenversammlung mit dem Konzept befassen und dieses beschließen.

Mit dem Uferkonzept wird ein Leitbild für den künftigen Umgang mit Ufergrundstücken und gewässerbegleitenden Bereichen im Bezirk Treptow-Köpenick erstellt. Daraus können Handlungsempfehlungen für die künftige Gestaltung und Nutzung der vielfältig strukturierten Ufer im Bezirk abgeleitet werden. Den Bauherren und der Öffentlichkeit werden zugleich transparent die Ziele des Bezirks vermittelt.

Planerisches Hauptanliegen der Uferkonzeption ist eine grundsätzlich öffentlich zugängliche Grünverbindung entlang der Gewässer von der Innenstadt bis in die städtischen Randlagen. Der Bezirksstadtrat für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt Rainer Hölmer sagt dazu: „Grüne Gewässerufer, die für möglichst viele Menschen erreichbar oder mindestens erlebbar sind, stellen einen bedeutenden Faktor für die Lebensqualität eines Quartiers und der touristischen Attraktivität dar. Dies ist bereits im Flächennutzungsplan als allgemeines städtebauliches Ziel für Berlin verankert. Zu diesem Ziel bekennen wir uns in Berlins grünstem und wasserreichstem Bezirk.“

Bereits im Jahr 2011 wurde begonnen, die nun beschlossene Uferkonzeption für den Bezirk Treptow-Köpenick zu erarbeiten. Die bezirklichen Ufer sollen Touristinnen und Touristen sowie Berlinerinnen und Berliner zur Naherholung einladen, aber auch angrenzenden Wohnquartieren und Gewerbestandorten einen besonderen Reiz verleihen. Das Uferkonzept gehört neben dem Zentren- und Einzelhandelskonzept sowie dem Radverkehrskonzept zur bezirklichen Bereichsentwicklungsplanung.

Weitere Infomationen finden Sie auf den Internetseiten des Bezirkes Treptow-Köpenick im Fachbereich Stadtplanung.