Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Feiern und Tanzen mit 13 Bands

Pressemitteilung vom 19.10.2016

Kneipenfest lockt Berliner und Gäste auf die Altstadtinsel

Die Open Air Saison 2016 ist zu Ende – nun wird wieder drinnen gefeiert! Zum KNEIPENFEST am 5. November laden der Tourismusverein und 13 teilnehmende Restaurants nach Alt-Köpenick ein. Das traditionelle Livemusik-Event bietet bei seiner neuesten Auflage wieder viel populäre Musik unterschiedlicher Stilrichtungen. Eins haben sie alle gemeinsam: gute Laune zu schaffen und möglichst tanzbar zu sein. Dazu spielen am Samstag, ab 20 Uhr 13 Bands vom Duo bis zum Sixpack nahezu alles, was in den vergangenen Jahrzehnten gute Unterhaltungsmusik war und noch immer ist: Beat, Blues, Funk und Soul, Irish und internationalen Folk, Jazz und Swing, Country und Western und natürlich Rock´n Roll, Rockabilly, Deutsch-Rock, Pop und Schlagerhits. Neben Coversongs werden einige eigene Titel gespielt, Evergreens sind ebenso zu hören wie aktuelle Hits.
Der besondere Reiz besteht in der Vielfalt und darin, dass das Ticket (VVK: 12 Euro, AK: 15 Euro) den ganzen Abend in allen Locations gilt. Da alle Bands parallel vier Sets im gleichen Zeitrhythmus spielen – immer zur vollen Stunde beginnend für ca. 45 Minuten – wird man beim Pausen-Umzug zum nächsten Spielort nichts verpassen. Dafür kann man mehrere Lokale testen – vielleicht auch für den nächsten Besuch im Berliner Südosten. Ab Mitternacht gilt das Ticket auch noch für die Aftershow-Party nach dem Deutsch-Rock-Erlebnis mit „AUSZEIT“ in der Freiheit 15. Der Vorverkauf in der Touristinformation am Köpenicker Schlossplatz sowie bei Hauketickets im Forum Köpenick, an der Theaterkasse Friedrichshagen und in den meisten Restaurants hat begonnen. Das Programm mit allen Bands und Locations findet sich im Internet unter: www.tkt-berlin.de.