Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Treptow-Köpenick wächst weiter!

Pressemitteilung vom 15.09.2016

Treptow-Köpenick ist weiterhin ein beliebter Wohnort.

Während der Einwohnerzuwachs für Berlin 2,1 Prozent beträgt, ist die Einwohnerzahl im Bezirk Treptow-Köpenick um 2,8 Prozent gestiegen. Das sind 7.031 melderechtlich registrierte Personen mehr als vor einem Jahr, so das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in seinem Bericht zum Stand 30.06.2016.

Immer mehr Menschen möchten hier im Berliner Südosten leben und gemeinsam mit ihren Familien und Freunden die Vorzüge des grünen und wasserreichen Stadtrandes genießen. Mit seinen 257.782 Einwohnerinnen und Einwohnern befindet sich der flächengrößte Bezirk Treptow-Köpenick, bezogen auf die Einwohnerstärke im berlinweiten Ranking aller 12 Bezirke dennoch nur auf Platz 11.

Das Durchschnittsalter ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken. Mit 45,1 Jahren liegt Treptow-Köpenick über dem Berlinwert von 42,8 und gehört mit Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf zu den Bezirken, in denen ein hoher Anteil der Bevölkerung 65 Jahre und älter ist.