Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

"Best of MATA HARI" im Figurentheater Grashüpfer

Pressemitteilung vom 15.09.2016

Eine Veranstaltung des Figurentheaters Grashüpfer im Treptower Park

Vorstellung am 23. September 2016
Vorstellungsbeginn: 20 Uhr
Ort: Theater Treptower Park
Puschkinallee 16a
12435 Berlin

Das nackte Leben freier Künstlerinnen

Eine Solo-Inszenierung der Kompanie HANDMAIDS mit Schauspiel & Objekten

Mata Hari: sagenumwobene Tänzerin, mysteriöse Doppel-Spionin und freiberufliche Künstlerin in Paris kurz vor dem 1. Weltkrieg.
Ihr Größenwahn bescherte Mata Hari den Erfolg als Tänzerin und Verführerin – am Ende jedoch auch die Exekution durch ein 12köpfiges Erschießungskommando.

Kann man als freie Künstlerin ohne den gewissen Größenwahn überhaupt überleben?

Ein Stück über Mata Hari und die Lebensrealität freier Künstlerinnen, die sich und ihre Kunst nicht als Ware verstehen wollen, aber trotzdem als solche verkaufen müssen.

  • Spiel/Konzept: Sabine Mittelhammer
  • Regie: Tilla Kratochwil
  • Konzept/Sound: Florian Hawemann
  • Ausstattung: Verena Waldmüller

Tickets: (030) 53695150
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 12 Euro / 10 Euro erm.

post@grashuepfer-online.de
www.theater-treptower-park.de