Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Fünf neue Stadtinspektorinnen/ Stadtinspektoren im Beamtenverhältnis auf Probe ernannt

Pressemitteilung vom 15.12.2015

Nach vielen Jahren ohne eigene Ausbildung von Beamtennachwuchskräften wurden zum 01.12.2015 fünf junge Stadtinspektorinnen und Stadtinspektoren auf Probe im Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener Dienst) vom Bezirksbürgermeister Oliver Igel ernannt.

In den Vorjahren übernahm ausschließlich die Senatsverwaltung für Inneres und Sport die Einstellung der beamteten Nachwuchskräfte. In der Folge blieben die jungen Beamtinnen und Beamten meist in den Senatsverwaltungen tätig und die Bezirke konnten nur wenige der frisch ausgebildeten Kolleginnen und Kollegen in ihre Rathäuser holen. Nach öffentlicher Ausschreibung und einem strukturierten Auswahlverfahren haben vier junge Frauen und ein Mann als Stadtinspektorinnen bzw. Stadtinspektor auf Probe ihre Karriere im Bezirksamt Treptow-Köpenick begonnen. Die Bachelor-Absolventen erwartet eine vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Aufgabenbreite und bei Eignung die Verbeamtung auf Lebenszeit.