Spende von singenden Herzen - Spende des Chorensembles Köpenick

Pressemitteilung vom 09.12.2014
Bildvergrößerung: Spendenübergabe des Köpenicker Chorensembles
Bild: E. Aurich

Das Chorensemble Köpenick e.V. übergab heute dem Salvador-Allende-Haus und der Bürgerinitiative “Welcome refugees!” für eine Kinderweihnachtsfeier 739,90 EUR. Bei zwei wundervollen Adventskonzerten in der Christus-Kirche in Schöneweide und im Rathaus Köpenick hatten die Chormitglieder einen Teil ihrer Einnahmen aus dem Eintrittsgeld dafür zur Verfügung gestellt. Zusätzlich hatten die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltungen nach liebevoller öffentlicher Aufforderung des Chores freiwillig gespendet.

In dieser Woche wird jedes Kind des Salvador-Allende-Hauses ein von Bürgerinnen und Bürgern der Umgebung liebevoll gepacktes Päckchen vom Weihnachtsmann erhalten.

Danke an alle, die spendeten und Päckchen packten!

Bildvergrößerung: Spendenübergabe des Köpenicker Chorensembles
Bild: E. Aurich

Gerade angesichts der aktuellen Emotionen im Wohngebiet, setzt dies ein deutliches Zeichen. Das ist Köpenick, wie wir es uns alle wünschen: Tolerant, solidarisch und freundlich!

Wer diesen Gestus unterstützen will, sollte am Freitag, 19:00 Uhr, zum nächsten Adventsliedersingen an die Buswendeschleife Müggelschlößchenweg kommen. Unsere weihnachtliche Botschaft sollte noch lauter sein als vorige Woche und nicht mehr überhört werden: Den Menschen ein Wohlgefallen! Lasset das Zagen, verbannet die Klage, stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit ein! (Weihnachtsoratorium von Bach)

Eberhard Aurich
http://www.eaurich.de
E-Mail Bürgerinitiative: welcome@eaurich.de