Matinee zum 75. Jahrestag der Pogromnacht

Pressemitteilung vom 24.10.2013

Am 9. November jährt sich die antijüdische Pogromnacht vom 9. November 1938 zum 75. Mal. Am Sonntag, dem 10. November 2013 um 11:00 Uhr führen der Bund der Antifaschisten Treptow e.V. und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Köpenick e.V. aus Anlass dieses Jahrestages im Rathaus Treptow in der Neuen Krugallee 4, 12435 Berlin eine Matinee zum Gedenken an die Opfer des faschistischen Terrors, zur Mahnung und zum Kampf gegen Neonazismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz durch.

Bezirksstadtrat Svend Simdorn lädt ebenfalls ein zur Teilnahme an dieser Gedenkveranstaltung. Die Veranstaltung wird durch das Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur, unterstützt.

Annette Indetzki
Amtsleiterin Weiterbildung und Kultur

Abt. WeiSchuKuS
Telefon (030) 90297-4952 (Geschäftszimmer), (030) 90297-4967 (direkt), Fax (030) 90297-4945
Büro: Hans-Schmidt-Straße 6/8, R. 212