Kiezkasse Köpenick-Nord: Parkbänke, Kinderfeste oder Überwege

Pressemitteilung vom 18.09.2013
Kiezkasse
Bild: Photo-K - Fotolia.com

Kiezkassen-Entscheidung am 26. September

Die Entscheidung naht. Am 26. September laden die beiden Kiezpaten Axel W. Sauerteig und Artur Fütterer zur Kiezkassen-Entscheidung für den Ortsteil Köpenick-Nord am Donnerstag, 26. September um 18.30 Uhr in die Uhlenhorst-Grundschule, Wongrowitzer Steig 43 ein.

Während der ersten Kiezkassen-Versammlung am 20. August sind bereits zahlreiche Vorschläge für die Verwendung der Mittel von Bürgerinnen und Bürgern eingebracht und diskutiert worden. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirkes Treptow-Köpenick hat für das Jahr 2013 erstmals Gelder für den Ortsteil in Höhe von 2.550 € zur Entscheidung durch die Bürgerinnen und Bürger bereitgestellt.

Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortsteiles sind eingeladen, gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder zu beraten und letztendlich zu entscheiden. Während der Versammlung können auch noch weitere Vorschläge und Ideen eingebracht werden. Da die bereitgestellten Gelder keine allzu großen Sprünge zulassen, soll auch diskutiert werden, wie die Umsetzung der Entscheidung angegangen werden soll und die Einwohnerinnen und Einwohner auch weiterhin beteiligt werden können.

Für Rückfragen:
Axel W. Sauerteig
65 700 254 oder 902974292