Herbstferienprogramm: Buntes und Gruseliges im Angebot

Pressemitteilung vom 10.09.2013

Bald beginnen die Blätter an den Bäumen ihre Farbe zu wechseln, Kastanien und Eicheln purzeln von den Bäumen herab. Genau das richtige Material, um kreativ zu werden. Das Team der Lern- und Erfinderwerkstätten und dem Kochwerk Kepler 10 lädt Hortgruppen vormittags (mit Anmeldung) sowie Einzelpersonen, Kinder und Familien nachmittags und am Wochenende zum Herbstferienprogramm ein. In den Werkstätten (sowohl im FEZ als auch in der Keplerstraße) kann mit Naturmaterialien gebastelt werden, Drachen gebaut oder sich mit dem Anfertigen von Spinnen und gruseligen Stabpuppen auf Halloween vorbereitet werden. Auch das KochWerk Kepler 10 hat während der Herbstferien seine Türen geöffnet. Ob Gruselfinger oder Bananengeister, mit dem Zubereiten gruseliger Gerichte können sich die Kinder auf Halloween einstimmen oder aber nach dem Basteln z.B. eine frisch zubereitete Kürbissuppe als kleinen Mittagsimbiss genießen.
Informationen: www.lern-erfinderwerkstaetten.de Termine: 28.09.-02.10.2013 und 07.10.-13.10.2013
Kosten: 2 – 6 Euro pro Teilnehmer, materialabhängig
Wo: Lern- und Erfinderwerkstätten im FEZ und Kepler 10 Kochwerk Kepler 10

Technischer Jugendbildungsverein in Praxis e. V.
Vorstand: Hans-Georg Werner, Rolf Wieczorek, Uwe Süß
Anschrift: Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin
Telefon: 030 3117038-0
Fax: 030 3117038-199
Internet: www.tjp-ev.de E-Mail: info@tjp-ev.de