Einweihung einer Informationsstele über das Denkmalensemble Rahnsdorf

Pressemitteilung vom 27.08.2013

Der Bezirksstadtrat für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt, Rainer Hölmer, lädt am Mittwoch, dem 28. August 2013, um 16:00 Uhr zur Einweihung einer Informationsstele über das Denkmalensemble Rahnsdorf im Dorf Rahnsdorf, Standort: Dorfstraße Anger, ein.
Die neue Stele ersetzt eine bedingt durch den Siebdruck nur begrenzt haltbare Vorgängerstele, die seinerzeit von den Architekten Prof. Dr. Robert Wischer/Dr. Christa Kliemke im Jahre 2002 in Auftrag gegeben worden war. Auch die neue Stele, die über das Denkmalensemble und das Engagement der Bürger und Denkmalbehörden für das Denkmalensemble informiert, wurde nach dem Entwurf der Grafiker Rudolf Schmitt (leitendes Mitglied des Deutschen Werkbundes Berlin und seiner Tochter, der Grafikerin Margret Schmitt) angefertigt.
Die Erneuerung der Stele gelang wiederholt nur durch das Engagement der Bürger, durch die Unterstützung des Freundeskreises Dorfkirche und durch die finanziellen Unterstützung der Bezirksverordnetenversammlung.