Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Der Volksaufstand des 17. Juni 1953 – heute vor 60 Jahren

Pressemitteilung vom 17.06.2013

Wir gedenken heute des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953. Heute, vor genau 60 Jahren kam es in der damaligen DDR zum Volksaufstand. Ein Volksaufstand, der den Unmut der Bevölkerung im Zusammenhang mit politischen und wirtschaftlichen Veränderungen und Forderungen der DDR-Regierung widerspiegelte. Die Streikwelle, die sich an diesem Tag manifestierte hatte ihren Ursprung in Köpenick. Der Stadtbezirk hatte zudem die höchste Streikdichte wegen des hohen Industrievorkommens zu verzeichnen. 16.864 Arbeiter streikten. Aus Unmut wurde ein Aufstand. Doch der Aufstand wurde mit Hilfe von sowjetischen Panzern niedergewalzt. Dennoch ging dieser denkwürdige Tag als ein Tag des deutschen Freiheits- und Einheitsgedankens in die Geschichte ein.

Aus Anlass des 60. Jahrestages des Volksaufstandes am 17. Juni wird das Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Museum im Rathaus Treptow (Neue Krugallee 4, 12435 Berlin) um 18:00 Uhr eine Plakatausstellung der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur präsentieren.