Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Zwischen Berlin und Tel Aviv - Ein deutsch-israelisches Doppelkonzert

Pressemitteilung vom 10.04.2013

Zwei spannende Musiker-Projekte aus zwei sehr verschiedenen Ländern sind gemeinsam auf internationaler Reise: Dirk Zöllner mit seiner Band und Musikern der Söhne Mannheims sowie der in seiner Heimat Israel sehr erfolgreiche Sänger und Gitarrist Omri Vitis, ebenfalls mit Band. Beide spielen am Sonntag, 5. Mai 2013 ab 18 Uhr in voller Besetzung sowohl einzeln als auch gemeinsam ein spezielles Folk-Rock Doppel-Konzert in der Köpenicker Stadtkirche St.Laurentius. Sie beginnen damit ihre Deutschlandtournee, die sie auch nach München und Stuttgart führen wird. Zöllner knüpft damit an seine Musikerbegegnungen an, die er bei Israel-Besuchen in den vergangenen Jahren entwickelt hatte. Erstmals treten nun in der monatlichen Köpenicker Konzert-Reihe „Musik aus aller Welt” Künstler auf, die zu ihrem Konzert eigens „interkontinental“ anreisen. Ihr Gastspiel in der zentralen Kirche auf der Altstadtinsel darf als Highlight sowohl dieser interkulturellen Reihe als auch im Konzertprogramm des Berliner Südostens gelten. Das Konzertprojekt ist zugleich Bestandteil eines regen deutsch-israelischen Kulturaustausches.

Tickets sind im Vorverkauf zu 20 Euro in der Touristinformation am Schlossplatz Köpenick (030 / 655 7550) und zuzüglich VVK-Gebühren an allen Ticketschaltern in Deutschland zu haben. An der Abendkasse kosten sie 25 Euro.