Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Demokratie und Toleranz – kostenfrei aber auf keinen Fall umsonst! Aktionstag am 16.04.2013 in Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 04.04.2013
Plakat "Wir für Demokratie"
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Am 16.04.2013 findet erstmals deutschlandweit ein Aktionstag „Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz“ statt und Treptow – Köpenick ist dabei!!!

Im Rahmen des Aktionstages „Wir für Demokratie“ wird es ganztägig am 16.04.2013 im Kino Union, Bölschestr. 69, 12587 Berlin von 10:00 Uhr bis ca. 23:30 Uhr verschiedene, kostenfreie Aktivitäten, Veranstaltungen, Filmvorführungen und Präsentationen von Trägern des Bezirkes geben.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen, an den verschiedenen Aktivitäten, den Filmvorführungen oder Konzert und Lesungen teilzunehmen, zu diskutieren und sich zu beteiligen.

Durch das Programm begleitet Sie der Integrationsbeauftragte des Bezirkes, Sven Schmohl.

Programm:

  • 10:00 Uhr – Präsentation von verschiedenen Trägern im Lobby-Bereich (einige wenige Tische mit Informationsmaterialien etc. für den gesamten Tag)
  • 10:30 Uhr – Filmvorführung „Die Wohnung“
  • 12:00 Uhr – Kurzdiskussion zum Film
  • 15:02 Uhr – Filmvorführung „Meine Mutter, mein Bruder und ich“
  • 16:00 Uhr – Kurzdiskussion zum Film
  • 18:05 Uhr – Lesung der griechischen Künstlerin Wassilia Fotiadou
  • 18:30 Uhr – Begrüßung des Bündnisses und der Gäste durch Bezirksbürgermeister Oliver Igel und Sprecher Hans Erxleben mit kurzer Erläuterung
  • 18:35 Uhr – Öffentliche Sitzung vom Bündnis für Demokratie und Toleranz
  • 19:45 Uhr – Pause
  • 20:02 Uhr – Filmvorführung „Parada“ für Mitglieder und für Bürger_innen
  • 22:00 Uhr – Kurzdiskussion zum Film
  • 22:30 Uhr – Abschlusskonzert der Meystersinger (Roman Shamov, Lucy van Org)
  • 23:30 Uhr – Abschied und Ausblick durch den Integrationsbeauftragten

Weitere Informationen auf den Seiten des Integrationsbeauftragten Sven Schmohl oder auf den Seiten vom Kino Union unter www.kino-union.de .