Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Der Bezirksbürgermeister Oliver Igel hisst die Equal Pay Day Flagge

Pressemitteilung vom 21.03.2013
Fahne Hisssen Equal Pay Day300px
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

21.03.2013 um 11:00 Uhr am Rathaus Köpenick

Der Bezirksbürgermeister Oliver Igel und die Gleichstellungsbeauftragte Anke Armbrust zeigen Flagge am Gleichbezahltag. Um 11.00 Uhr wurde gemeinsam mit allen anderen Berliner Bezirken die Equal Pay Day Flagge gehisst. Damit wird auf den noch immer deutlichen Lohnunterschied zwischen Männer und Frauen hingewiesen. Der diesjährige Equal Pay Day steht unter dem Motto „Viel Dienst wenig Verdienst“. Bis zum heutigen 21. März 2013 haben Frauen das durchschnittliche Jahresgehalt erarbeitet, das Männer im Jahr 2012 verdient haben. Das sind 80 Tage mehr Arbeit für Frauen und entspricht einer Lohnlücke von 22 Prozent. Frauen sollten daher Rabattaktionen bis zu 22 % von Geschäften und Dienstleistungseinrichtungen wahrnehmen. Diese sind im Internet auf der Seite unter www.22-prozent.de zu finden.