Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Zukunftswerkstatt „Gemeindepsychiatrische Versorgung in Treptow-Köpenick 2020“

Pressemitteilung vom 20.02.2013

Um den Erfordernissen einer bedarfsgerechten Versorgung der psychisch kranken Menschen sowie der suchtkranken Menschen unseres Bezirkes auch zukünftig gerecht zu werden, beschloss der Psychiatriebeirat unseres Bezirkes in einer kürzlichen Beratung die Durchführung einer Zukunftswerkstatt zu dem Thema „Gemeindepsychiatrische Versorgung in Treptow-Köpenick 2020“.
Diese Zukunftswerkstatt wird am 18.04.2013 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Volkshochschule Treptow- Köpenick in der Baumschulenstrasse 79-81 stattfinden.
Ziel der Zukunftswerkstatt ist es, den Gedanken „Was sind die Versorgungsstrukturen der Zukunft“ zu verfolgen und zu überlegen, was für die weitere Gestaltung der Gemeindepsychiatrie unseres Bezirkes wichtig ist.
An ein Impulsreferat, das eine Anregung geben soll, über die bisherigen Versorgungsstrukturen hinauszudenken, werden fünf Workshops anschließen.
Die Themen der Workshops werden sich auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit, den Dialog mit den Psychiatrieerfahrenen und Angehörigen sowie die Wirkung von individuellen und strukturellen Interventionen beziehen.
Der Teilnehmerkreis der Zukunftswerkstatt wird sich vorrangig auf Sozialarbeiter/-innen, Psychologen/-innen und Psychiatrieerfahrenen belaufen.
Im Rahmen dieser Zukunftswerkstatt will der Psychiatriebeirat als Veranstalter gemeinsam mit allen Teilnehmer/-innen überlegen, aus welchen bisherigen Gegebenheiten und Entwicklungen heraus sich die gemeindepsychiatrische Versorgung gestaltete und gestaltet. Aufbauend darauf wird die Frage: „Wo wollen wir hin – wie sollte die den Erfordernissen bedarfsgerechter Gemeindepsychiatrie entsprechende Zielstellung aussehen?“ Diskussionsschwerpunkt sein.
Qualitätsentwicklungs-,Planungs- u. Koordinierungsstelle, Tel. 90297-6165