Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Psychose-Seminar in Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 20.02.2013

Im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit 2012 wurde in unserem Bezirk von zwei Trägern der psychosozialen Versorgung unseres Bezirkes und dem BA Treptow- Köpenick, Abt. Arbeit, Soziales und Gesundheit/ QPK ein monatlicher Trialog zwischen von Psychosen betroffenen Menschen, Professionellen (Psychologen, Sozialpädagogen usw.) und Angehörigen ins Leben gerufen – das Psychoseseminar Treptow- Köpenick.
Es ist ein Gesprächsforum und zugleich auch eine Expertenrunde, deren Kerngedanke eine gleichberechtigte Verständigung über Psychosen ist – mit dem Ziel, ein besseres, ganzheitliches Verständnis untereinander für Psychosen zu entwickeln.

Experten sind Menschen
  • die selbst eine Psychose erlebt haben – Psychoseerfahrene
  • Angehörige von Psychoseerfahrenen, die eine Psychose aus nächster Nähe miterlebt haben oder miterleben
  • Professionelle – tätig im psychiatrischen Bereich.
    Das Psychoseseminar Treptow- Köpenick findet jeden zweiten Dienstag im Monat in der VHS Baumschulenstrasse 79-81 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Raum 110 statt.
    Die Veranstaltungen sind entgeltfrei und für alle Interessierten offen.
    Neben festgelegten Themen gibt es immer Raum für drängende Fragen und auch aktuelle Probleme.