Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Zum KneipenMusikfest spielen 13 Bands in Friedrichshagen

Pressemitteilung vom 12.02.2013

Auch in diesem März freuen sich viele Livemusikfreunde in Berlin und Umgebung wieder auf ein Party-Event, das hunderte in den Südosten der Stadt zieht: das KneipenMusikfest. Nur bei diesem Partyformat kann man an einem Samstagabend für ein Ticket gleich über ein Dutzend Bands an ebenso vielen Locations erleben. Nur hier sind so viele Stilrichtungen stimmungsvoller Popmusik gleichzeitig versammelt. Auch die Gastro-Szene im attraktiven Berliner Ortsteil Friedrichshagen am Müggelsee lässt sich am 9. März, ab 20 Uhr aus diesem Anlass testen.
Im Programm spielen 13 Bands populäre Musik zum Feiern und zum Tanzen: Neben Rock und Pop der letzten Jahrzehnte wird Blues, Funk und Soul, Swing und Jazz, Country und Western, Latin und schließlich auch Irish Folk und Italo-Pop geboten. Coverhits und auch eigene Songs sind zu hören. Zu den musikalischen Highlights dürften die Auftritte von EISZEIT (Peter Maffey Cover) im Filmtheater Union, von SHOCOW (Rock´n´Roll) im Bräustübl, von CONSIN (Alternative) im RABU, von Herry Collin & Band (Blues) im Rolands-Eck zählen sowie von von den BLIND BANKERS im Seebad. Die Tickets zu 12,- € (Vorverkauf) sind an der Theaterkasse am Friedrichshagener Markt, in der Touristinformation Alt Köpenick und in den Lokalen zu kaufen und online unter www.tkt-berlin.de zu ordern. An der Abendkasse kosten sie 15,- €.
Informationen zur Veranstaltung stehen online unter: http://www.tkt-berlin.de/kneipenmusikfest-fh.html