Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Kinder kreativ

Pressemitteilung vom 11.02.2013

Hinweis für die Redaktionen: Im Folgenden möchten wir Sie auf eine Veranstaltung in zwei der BIP Kreativitätseinrichtungen unter Trägerschaft des Vereins Die Kappe hinweisen. Für die Aufnahme in Ihren Veranstaltungskalender sind wir sehr dankbar. Außerdem möchten wir Sie gern zu einer Berichterstattung vor Ort einladen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall kurz per Email oder Telefon: 030 2634 7457.
Viele Grüße
Ihr Presseteam Die Kappe e. V.
Pressekontakt : Die Kappe e. V
Ingrid Ring, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 4, 10317 Berlin
Tel.: 49 (0)30 2634 7457, Fax: 49 (0)30 9869 4517, Mobil: 0151.54719403
E-Mails: ring@diekappe.de, presse@diekappe.de www.diekappe.de www.krea-schulzentrum.de Montag, 25. Februar 2013 / 15:00 – 17:00 Uhr
Kreativitätsgrundschule Berlin-Treptow
Kreativitätskindertagesstätte MiniMax, Hartriegelstraße 77, 12439 Berlin
Der Tag steht unter dem Motto: „Planen – Bauen – Konstruieren“. Die Holzwerkstatt wird eröffnet.
Eltern, die auf der Suche nach einem besonderen Schulkonzept sind, sollten sich diesen Termin vormerken: Am Tag der offenen Tür der BIP Kreativitätsgrundschule und der Kita stellen Pädagogen ihre Einrichtungen bei ausführlichen Rundgängen vor und ermöglichen so einen Einblick in den vielfältigen Lern- und Betreuungsalltag.
Außerdem erhalten die Besucher die Gelegenheit, sich über das spezielle kreativitätspädagogische Konzept zu informieren – Lehrer/innen und Erzieher/innen, Elternvertreter stehen für Fragen und individuelle Gespräche zur Verfügung.
Jedes Kind hat seine Begabung
Grundsatz der Kreativitätspädagogik ist die Position, dass jedes Kind begabt ist. Die BIP (Begabung, Intelligenz, Persönlichkeit) Einrichtungen entwickeln, erkennen und fördern das individuelle Potenzial jedes Heranwachsenden und legen damit den Grundstein für eine erfolgreiche Schullaufbahn. Neun von zehn BIP Grundschülern erhalten eine Gymnasialempfehlung.
Die Kappe e. V. – Verein für soziale Alternativen
Die Kappe ist in Berlin Träger von BIP Kreativitätseinrichtungen. Dazu gehören vier BIP Kindertagesstätten, zwei BIP Grundschulen und ein BIP Gymnasium. Ziel des Vereins ist es, die Entwicklung des kreativen Potenzials, eine umfassende Bildung und eine sinnvolle Freizeitgestaltung von Kindern und jungen Erwachsenen in Berlin zu gewährleisten. Neben der Trägerschaft für die BIP Einrichtungen engagiert sich Die Kappe e. V. im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und in soziokulturellen Projekten. Im Mittelpunkt der Vereinsbestrebungen stehen bei allen Angeboten die individuelle Förderung jedes Kindes sowie die Vermittlung von Werten wie Anstand, Höflichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Toleranz und Lust auf Leistung.
Für weitere Hintergrundinformationen zum Träger Die Kappe e. V. und dem Konzept der Kreativitätspädagogik, Bildmaterial oder Interviewwünsche rufen Sie uns gern an oder schreiben uns eine E-Mail.