Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wolfgang-Hofmann-Klavierwettbewerb 2013

Pressemitteilung vom 11.02.2013

Am 2. März 2013 wird zum siebenten Mal der „Kleine Klavierwettbewerb“ in der Zweigstelle der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick von 10 bis 16 Uhr ausgetragen.
32 Klavierschülerinnen und -schüler im Alter zwischen 8 und 22 Jahren haben sich dafür angemeldet und arbeiten seit vielen Wochen fleißig an den ausgeschriebenen Vortrags-Programmen. Vor allem die Pflichtstücke des Mannheimer Komponisten Wolfgang Hofmann
(1928-2003) sind für die Teilnehmenden jeder Altersgruppe eine Herausforderung. Dafür dürfen sich alle Mitwirkenden auf einen Geldpreis freuen: Die Wolfgang-Hofmann-Stiftung vergibt 1500 Euro aufgeteilt in vier Förderstufen.
Der Wettbewerb ist öffentlich und wird den interessierten Zuhörern einen tiefen Einblick in die Arbeit der kommunalen Musikschule gewähren.
Am Sonntag, dem 3. März 2013 , lädt die Joseph-Schmidt-Musikschule um 10 Uhr nach Adlershof in die Hans-Schmidt-Straße 6/8 zum Preisträgerkonzert ein.
Wettbewerb : 2. März 2013, 10.00-16.00 Uhr, Zweigstelle der Joseph-Schmidt-Musikschule, Friedrichshagener Straße 8P, 12555 Berlin
Preisträgerkonzert : 3. März 2013, 10.00 Uhr, Hauptgeschäftsstelle, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin
Informationen telefonisch unter: (030) 90297 – 4968