Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Vorschläge für die Kiezkasse Allende-Viertel

Pressemitteilung vom 06.02.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat für das Jahr 2013 erstmals Gelder für Kiezkassen in allen Ortsteilen des Bezirks bereitgestellt. Für das Allende-Viertel stehen 1250,00 Euro zur Verfügung. Die Kiezpaten für das Allende-Viertel aus der BVV sind Grit Rohde und Udo Franzke.
Eine erste Bürgerversammlung zur Kiezkasse für das Allende-Viertel fand am 29.01.2013 in der Emmy-Noether-Schule statt. Dabei wurden u. a. Vorschläge wie bspw. die Errichtung eines Schaukastens für die Veranstaltungen im Allende-Viertel oder die Unterstützung des Kinder- und Jugendprojekts „Die Bude“ vorgebracht.
Um allen Bürgern die Möglichkeit der Beteiligung zu geben, sind Sie aufgefordert weitere Vorschläge bis zum 28.02.2013 einzubringen und an der Abstimmungsveranstaltung am Do. 07.03.2013 um 18:30 Uhr im Speisesaal der Emmy-Noether-Schule teilzunehmen.

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge in schriftlicher Form per Post oder per E-Mail unter dem Kennwort: „Kiezkasse Allende-Viertel“ an:

Per Post:
Büro der BVV Treptow-Köpenick
„Kiezkasse Allende-Viertel“
Grit Rohde
Postfach 910240, 12414 Berlin

Per E-Mail :
kiezkasse-allende@ba-tk.berlin.de