Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Treptow-Köpenick ehrt seine Sportler

Pressemitteilung vom 18.12.2012

Am Donnerstag, dem 20. Dezember 2012 um 18:00 Uhr ehrt das Bezirksamt im Sportamt, Sportpromenade 3, 12527 Berlin, „seine Sportler des Jahres 2012“. Mit einer Vielzahl von erfolgreichen Teilnehmern an Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften sowie in diesem Jahr auch an den Olympischen Spielen ist der Bezirk wieder eine der erfolgreichsten sportlichen Regionen Europas. Zurückzuführen ist das insbesondere auf die ausgezeichnete Trainingsarbeit in den Sportvereinen und die Unterstützung durch den Bezirk.
Im zurückliegenden Jahr sind insgesamt 243 Medaillen von Sportlerinnen und Sportlern der Vereine im Bezirk errungen worden. Davon 211 bei Deutschen, 17 bei Europameisterschaften und 9 bei Weltmeisterschaften. Und außerdem 6 olympische Medaillen, davon 5 silberne und sogar eine goldene. „Das sucht seinesgleichen. Ich zolle Respekt und gratuliere herzlich“, sagt zu diesem Anlass Bezirksbürgermeister Oliver Igel. Und er fügt hinzu: „Nicht siegen, dabei sein ist wichtig, lautet das sportliche Motto. Und so soll mein Gruß auch unseren Sportlerinnen und Sportlern gelten, die nicht so im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen, aber beständig die Farben ihrer Vereine und damit auch die unseres Bezirks vertreten. Und gleichermaßen ihren Helferinnen und Helfern, die sie dabei unterstützen und vieles erst möglich machen. Auch ihre Leistungen sind aller Ehren wert.“