Eröffnung der Großsporthalle Hämmerlingstraße

Pressemitteilung vom 22.10.2009

Am Samstag, 24. Oktober 2009, wird um 17 Uhr die neue “Großsporthalle Hämmerlingstraße” feierlich durch den Stellvertretenden Bezirksbügermeister und Stadtrat für Umwelt, Grün und Immobilienwirtschaft, Herrn Michael Schneider an den Bezirksstadtrat Bürgerdienste, Bildung und Sport, Herrn Svend Simdorn übergeben.
Die neue “Großsporthalle Hämmerlingstraße” wird zur Hauptspielstätte für die 1. Bundesligamannschaft Volleyball der Damen des Köpenicker Sportclub. Sie hat 1000 Sitzplätze.
Neben der Bundesligamannschaft wird die neue Sporthalle eine Verbesserung auch für das Jugendleistungszentrum des 1. FC Union Berlin e.V. bringen.
Mit dem neuen Sanitärbau und zwei Kunstrasenplätzen der dritten Generation haben sich die Spielbedingungen seit dem Jahr 2000 grundlegend geändert.
Für den Hallenneubau wurden vom Bezirk 8,1 Millionen € zur Verfügung gestellt.
Nach der feierlichen Eröffnung wird um 19 Uhr unsere 1. Vollyballbundesligamannschaft der Damen des Köpenicker Sportclub gegen den USC Münster die neue Großsporthalle Hämmerlingstraße einweihen (Zuschauereinlass: 17:30 Uhr).
Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Michael Schneider, der Bezirksstadtrat Bürgerdienste, Bildung und Sport Svend Simdorn, der Sportamtsleiter Steffen Senkbeil und der Abteilungsleiter Volleyball des Köpenicker SC Hans Fischer würden sich über viele Zuschauer zum Spitzenspiel unserer Damen gegen den USC Münster sehr freuen.
Weitere Informationen: Herr Senkbeil – Sportamtsleiter Telefon: 67807 490