Gesundheitstage „Leben mit dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER) in Schönefeld“

  • 23.11.2017; 18.01.2018 jeweils von 15 – 18:15 Uhr
  • Bürgerberatungszentrum, 12529 Schönefeld, Mittelstr. 11
  • Die Teilnahme ist kostenfrei!
  • Anmeldung erwünscht Tel.: 03371 608 3132, aber nicht erforderlich

Programm am 23.11.2017

Stressfaktor Flughafen

Dozentin: Frau Schwuchow, Entspannungstrainerin Zeit: 15:00 – 16:30
Mit der Eröffnung des neuen BER wird die Belastung mit Fluglärm für alle Menschen in der Region deutlich steigen. Dies bedeutet eine Zunahme an äußeren Stressfaktoren, die das Leben am Tag und womöglich auch bei Nacht beeinträchtigen. Gemeinsam wollen wir nach Strategien suchen, wie wir die Lebensqualität erhalten und dabei gesund bleiben können. Angeboten wird kein Patentrezept, sondern vielmehr die Möglichkeit miteinander zu reflektieren und zu entspannen.

Autogenes Training

Dozentin: Frau Schwuchow, Entspannungstrainerin Zeit: 16:45 – 18:15
Autogenes Training gehört seit Jahrzehnten zu den anerkannten Entspannungsverfahren. Regelmäßiges Üben führt zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Außerdem hilft es zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und bei Schlafstörungen. Dieser Nachmittag führt in die ersten Schritte dieser Methode ein und gibt Raum für die ersten persönlichen Erfahrungen.

Einführung in Jin Shin Jyutsu – sich selbst zur Ruhe bringen

Dozentin: Frau Veit, Jin Shin Jyutsu Praktikerin Zeit: 15:00 –16:30
Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des Jin Shin Jyutsu wird eine Methode der Selbsthilfe vorgestellt, die zur Lösung alltäglicher Spannungen und zur Findung innerer Ruhe führt. Stress, Ärger und Wut, die wir im Alltag ansammeln oder mit denen wir konfrontiert werden, können uns aus dem Gleichgewicht bringen. Hier lernen Sie einfache erste Handgriffe zu mehr Ruhe kennen, die Sie fast überall anwenden können – selbst im Bus oder der S-Bahn.

Lärmempfindlichkeit verringern

Dozentin: Dozentin: Frau Veit, Jin Shin Jyutsu Praktikerin Zeit: 16:45 – 18:15
Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die selbst für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sorgen und vorsorgen oder gezielt bestehende Beschwerden wie beispielsweise Schlaflosigkeit oder Lärmempfindlichkeit mindern möchten.
Die Übungen erfordern nur Aufmerksamkeit und Zeit, nicht aber besondere sportliche Fähigkeiten.