Gesundheitstage „Leben mit dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER) in Schönefeld“

  • 15.03.2018, 07.06.2018, 13.09.2018, 15.11.2018, 17.01.2019 jeweils 15:00–18:15Uhr
  • Bürgerberatungszentrum, 12529 Schönefeld, Mittelstr. 11
  • Die Teilnahme ist kostenfrei!
  • Anmeldung erwünscht Tel.: 03371 608 3132, aber nicht erforderlich

Programm am 15.03.2018

Einführung in Jin Shin Jyutsu – sich selbst zur Ruhe bringen

Dozentin: Frau Veit, Jin Shin Jyutsu Selbsthilfelehrerin Zeit: 15:00 – 16:30
Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des Jin Shin Jyutsu wird eine Methode der Selbsthilfe vorgestellt, die zur Lösung alltäglicher Spannungen und zur Findung innerer Ruhe führt. Stress, Ärger und Wut, die wir im Alltag ansammeln oder mit denen wir konfrontiert werden, können uns aus dem Gleichgewicht bringen. Hier lernen Sie einfache erste Handgriffe zu mehr Ruhe kennen, die Sie fast überall anwenden können – selbst im Bus oder der S-Bahn.

Lärmempfindlichkeit verringern

Dozentin: Frau Veit, Jin Shin Jyutsu Selbsthilfelehrerin Zeit: 16:45 – 18:15
Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die selbst für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sorgen und vorsorgen oder gezielt bestehende Beschwerden wie beispielsweise Schlaflosigkeit oder Lärmempfindlichkeit mindern möchten. Die Übungen erfordern nur Aufmerksamkeit und Zeit, nicht aber besondere sportliche Fähigkeiten.

Wie funktioniert die Traditionelle Chinesische Medizin

Dozentin: Frau Fogarolo, Heilpraktikerin Zeit: 15:00 – 16:30
Nach einer kurzen Einführung der TCM werden wir uns der Praxis widmen: Es geht hauptsächlich um die Selbstbehandlung der Meridiane. Die Meridiane sind nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Bahnen, in denen die Lebensenergie fließt. Es werden unkomplizierte Techniken angeboten, um selbstständig Meridiane zu behandeln und eventuelle Blockaden zu lösen.

Meditation für mehr Körperwahrnehmung

Dozentin: Frau Fogarolo, Heilpraktikerin Zeit: 16:45 – 18:15
Durch Atem- und Meditationsübungen versuchen wir in tiefe Entspannung zu versinken. In diesem Zustand ist es nicht mehr schwierig, mögliche Blockaden im Körper zu erkennen und zu lösen.