Ukraine

Corona

Koordination und Beteiligung

Logo OE SPK: analysiert, informiert, aktiviert, Tempelhof-Schöneberg

Aufgaben

Die Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination (OE SPK) – kurz Stelle für Koordination und Beteiligung – organisiert und koordiniert die ämterübergreifende Zusammenarbeit bei planerischen und umsetzungsbezogenen Verwaltungsaufgaben zur Entwicklung der Bezirksregionen bzw. Planungsräume unter Berücksichtigung der Gesamtinteressen des Bezirks.
Ebenso koordiniert die OE SPK die Zusammenarbeit zwischen Bezirksamt und lokalen Akteuren im Hinblick auf die relevanten Themen in den Bezirksregionen.

Struktur

Die Stelle für Koordination und Beteiligung gliedert sich in die Bereiche:

  • Bezirkskoordination
  • Datenkoordination
  • Regionalkoordination
  • Beteiligungsmanagement
  • Kriminalitätsprävention

Weitere Themen auf den Unterseiten

OE SPK Regionalkoordination ICON

Regionalkoordination

Regionalkoordination

Hier finden Sie Informationen zu den Zielen und Aufgaben der Regionalkoordination. Regionalkoordination

Bürgerbeteiligung

Beteiligungsmanagement

Hier finden Sie Informationen zu den Zielen und Aufgaben des Beteiligungsmanagements (Seite im Aufbau) Beteiligungsmanagement

OE SPK BZRP ICON

Bezirksregionenprofile

Bezirksregionenprofile für Tempelhof-Schöneberg mit Auswertungen der Kernindikatoren und Daten zur sozialen und grünen Infrastruktur. Bezirksregionenprofile

Logo der Bürger_innenräte Tempelhof-Schöneberg

Bürger_innenräte in Tempelhof-Schöneberg

Das Land Berlin fördert im Bezirk Tempelhof-Schöneberg modellhaft eine neue Form der direkten Bürgerbeteiligung. Das Konzept der Bürger_innenräte wird in allen sieben Ortsteilen durchgeführt. Bürger_innenräte in Tempelhof-Schöneberg