Drucksache - 0348/XIX  

 
 
Betreff: Denkmalgerechte Sanierung Platz der Luftbrücke
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der SPDBezirksamt
Verfasser:Herr Krüger, DanielSchöttler, Angelika
Drucksache-Art:AntragMitteilung zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
22.08.2012 
11. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksamt Erledigung
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
19.06.2013 
22. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Antrag
Mitteilung zur Kenntnisnahme

Die BVV fasste auf ihrer Sitzung am 22

 

Die BVV fasste auf ihrer Sitzung am 22.08.2012. folgenden Beschluss:

 

Die BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen des Landes für eine finanzielle Absicherung und Durchführung der denkmalgerechten Sanierungsmaßnahme für den Platz der Luftbrücke einzusetzen, die bislang aus Mitteln der IGA vorgesehen war.

 

Die Maßnahme ist ferner gestalterisch und in der Durchführung mit der bereits über das Plätzeprogramm des Senats vorbereiteten Erneuerung der Nebenflächen an der Dudenstraße / Manfred-von-Richthofen-Straße abzustimmen.

 

Der BVV ist bis Oktober 2012 ein Bericht zum Planungsstand vorzulegen.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu mit der Bitte um Kenntnisnahme mit:

Auf Anfrage bei der Grün Berlin GmbH liegt zur denkmalgerechten Sanierung vom Platz der Luftbrücke folgende Stellungnahme vor:

„In 2012 wurden keine Maßnahmen seitens SenStadtUm bzw. Grün Berlin durchgeführt, da zunächst geprüft werden musste, inwieweit Instandsetzungs- oder Ertüchtigungsmaßnahmen Einfluss auf die Inhalte eines geplanten Wettbewerbs gehabt hätten.

 

Die Senatsverwaltung prüft derzeit, welches Format für einen Wettbewerb zur Gesamtanlage 'Platz der Luftbrücke' das geeignete ist, aktuell ist ein Workshopverfahren vorgesehen. Der räumliche Umgriff soll die Nord- sowie Südseite des Platzes der Luftbrücke mit einbeziehen.

Instandsetzungsarbeiten am Gartendenkmal werden seitens SenStadtUm / GB in 2013 nicht durchgeführt. Bevor bauliche Maßnahmen an der Anlage durchgeführt werden, sollen die Aussagen / Ergebnisse des Wettbewerbs abgewartet werden, damit diese ggf. in die Arbeiten einfließen können.

Im Winter 2013/2014 sollen im Auftrag der Grün Berlin GmbH Pflege- und Schnittmaßnahmen an den Gehölzflächen des Gartendenkmals durchgeführt werden. Grundlage für die Arbeiten sind die bereits im Jahr 2011 abgestimmten und bei der BVV vorgestellten Maßnahmen aus dem Gutachten des Büros Hortec. Grün Berlin wird die Leistungen im Herbst 2013 ausschreiben.

Vor Ausführung soll ein Ortstermin mit interessierten Vertretern der BVV durchgeführt werden, die Organisation übernimmt das Bezirksamt TS. Es sollen hierzu auch das Büro Hortec sowie das LDA, Herr Lingenauber eingeladen werden.“


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen