Drucksache - 0118/XIX  

 
 
Betreff: Wohnungsbaupotenziale in Tempelhof-Schöneberg aufzeigen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Frakt. SPD, CDU, GRÜNEBezirksamt
Verfasser:Frau Dr. Klotz, SibyllSchöttler, Angelika
Drucksache-Art:AntragMitteilung zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.03.2012 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksamt Entscheidung
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Vorberatung
20.06.2012 
10. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Mitteilung zur Kenntnisnahme
DrsNr.0118_XIX_Tabelle

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV ersucht das Bezirksamt, sämtliche Wohnungsbaupotenziale in Tempelhof-Schöneberg ab einer Grundstücksgröße von ca. 5.000 qm schriftlich nach folgenden Kriterien aufzulisten (sortiert nach Planungsräumen):

a)      Anschrift (Eigentümerschaft: öffentlich oder privat)

b)      Grundstücksgröße

c)       Planungsrechtlicher Status

d)      Frühestmöglicher Baubeginn

e)      gliche GFZ, GRZ, maximale BGF

 

Zu berücksichtigen sind dabei insbesondere geeignete, innerstädtische Bereiche in Schöneberg, Tempelhof und Friedenau sowie auch solche Bereiche, die bislang noch nicht zur Wohnnutzung vorgesehen sind.

Der Bericht soll als Mitteilung zur Kenntnisnahme zur Juni-Sitzung der Bezirksverordnetenver-sammlung vorgelegt werden.

 

 

- Schlussbericht

Im Anhang sind die Wohnungsbaupotenziale nach Ortsteilen aufgelistet und in Karten dargestellt.

Bei den Kartendarstellungen ist zu berücksichtigen, dass es sich nicht um grundstücksscharfe Abgrenzungen handelt.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen