Drucksache - 1691/XVIII  

 
 
Betreff: Absenkung der Infrastrukturkosten um mindestens 5,2 Mio €(brutto) bis zum Ende der XVIII. Legislaturperiode
hier: Seniorenfreizeitstätte „Am Mühlenberg“
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BezirksamtBezirksamt
Verfasser:Herr Hapel, DieterBand, Ekkehard
Drucksache-Art:Vorlage zur BeschlussfassungVorlage zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:
Bezirksamt Entscheidung
Bezirksamt Entscheidung
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Vorberatung
19.01.2011 
50. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksamt Vorberatung
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
19.10.2011 
58. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Mühlenberg - Beschluss BVV, Anlage - 2
Vorlage zur Beschlussfassung
Vorlage zur Beschlussfassung 20.09.11

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt, dass das Bezirksamt für die Seniorenfreizeitstätte „Club am Mühlenberg“ ein Interessenbekundungsverfahren durchführt und nach deren Abschluss einen Trägerwechsel vornimmt

Die Bezirksverordnetenversammlung hat am 19.01.2011 (Drucks. Nr. 1691/XVIII) beschlossen, dass das Bezirksamt für die Seniorenfreizeitstätte „Club am Mühlenberg“ ein Interessenbekundungsverfahren durchführt und nach deren Abschluss einen Trägerwechsel vornimmt.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt nunmehr, den nach Abschluss des laufenden Interessenbekundungsverfahrens vorgesehenen Trägerwechsel für die Seniorenfreizeitstätte „Am Mühlenberg“ auszusetzen und im Jahr 2012 anhand der dann aktuellen Personalsituation erneut zu prüfen.

 

Begründung:

 

Die Städtischen Pflegeeinrichtungen Tempelhof sind zum 01.09.2011 geschlossen bzw. an die Vivantes Forum für Senioren GmbH übertragen worden. Eine hohe Anzahl von Altenpflegekräften hat diesem Trägerwechsel widersprochen und befindet sich nunmehr im internen Personalüberhang.

 

Die Seniorenfreizeitstätte „Am Mühlenberg“ verfügt über eine Altenpflegestelle, die im Jahr 2012 nachbesetzt werden muss. Somit ergibt sich nach derzeitigem Stand die Möglichkeit, eine Altenpflegekraft aus dem Personalüberhang zu finanzieren. Der Trägerwechsel soll daher in das Jahr 2012 verschoben bzw. dann neu geprüft werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen