Auszug - perspektivisches Vorgehen  

 
 
7. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule
TOP: Ö 3.2
Gremium: Ausschuss für Schule Beschlussart: im Ausschuss abgelehnt
Datum: Di, 04.07.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:03 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Friedenauer Gemeinschaftsschule, Mensa (Tafelrunde), Rubensstraße 63, 12157 Berlin
Ort: Friedenauer Gemeinschaftsschule, Mensa (Tafelrunde), Rubensstraße 63, 12157 Berlin
 
Beschluss


 

Herr Runkel informiert über ein Faktenblatt, welches die Schule erstellt hat, um in der Öffentlichkeit darstellen zu können, was die Friedenauer Gemeinschaftsschule alles macht und anbietet.

 

Temporäre Lerngruppen, Therapiehunde, Theater- und Wissenschaftsgruppen (in Zusammenarbeit mit der TU) sowie verschiedene Wettbewerbe geben Einblick in die Vielfältigkeit des Schulangebotes.

 

Eine durchgehend enge Kita-Zusammenarbeit sowie eine aufbauende Schüler-Eltern-Beteiligung lässt andeuten, wie passend das gemeinsame Zusammenkommen an der Gemeinschaftsschule ist. Willkommensklassen werden mit vielfältigen Projekten begrüßt und aufgenommen.

 

Herr Runkel bringt zur Sprache, dass die Begegnung der Stufen auf einem gemeinsamen Campus Ziel sei. In der Grundstufe beispielsweise gebe es keine Noten, sondern kompetenzorientierte Bewertungen. In der Sekundarstufe beginnt die Profilbildung.

 

Die Friedenauer Gemeinschaftsschule soll eine Schule für alle sein. Es ist wichtig, die Chancengleichheit ebenso wie die Bildungsgerechtigkeit und die Strukturen kontinuierlich zu verbessern.

 

Ein sonderpädagogisches, hochwertiges Ganztagsangebot, mit der Hoffnung auf eine gymnasiale Oberstufe gemäß Drucksache 0280/XX, werde angestrebt.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen