Auszug - Spurführung vor dem Rathaus Schöneberg sicher gestalten  

 
 
46. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
TOP: Ö 11.1
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Mi, 20.05.2015 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 21:40 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der BVV
Ort: Rathaus Schöneberg
1406/XIX Spurführung vor dem Rathaus Schöneberg sicher gestalten
     
 
Status:öffentlichAktenzeichen:0749/XX
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der SPD 
  Rimmler, Peter
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
 
Beschluss


Einstimmiger Beschluss – Beschlussliste:

 

Die BVV ersucht das Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen für die Planung einer neuen Spurführung der Kreuzung Martin-Luther-Straße/Dominicusstraße (vor dem J.-F-Kennedy-Platz) einzusetzen.

Hierbei soll in südlicher Richtung eine eindeutige Spurführung für Bus- und PKW Verkehr entstehen, sowie eine gleichberechtigte, einfache Spurführung für den Fahrradverkehr, bevorzugt mit dem aktuellen Standard für linksabbiegenden Fahrradverkehr als Teil des linksabbiegenden PKW-Verkehrs, wie z.B. in der Wilhelm-Kabus-Str. umgesetzt wurde. Zusätzlich ist für den Fahrradverkehr eine verkehrsrechtlich sichere Querung im Ampelbereich vorzusehen.

In nördlicher Richtung soll der Fahrradverkehr über die Kreuzung Belziger Straße hinweg in die Martin Luther Straße sicher verschränkt werden, sodass die Fahrradspur nicht am Anfang der Bushaltestelle endet.

 

Der BVV ist bis zur Juli-Sitzung 2015 zu berichten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen