Tagesordnung - 58. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin  

 
 
Bezeichnung: 58. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Datum: Mi, 19.10.2011 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:15 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der BVV
Ort: Rathaus Schöneberg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Geschäftliche Mitteilungen    
Ö 2  
Einwohneranfragen    
Ö 3     Kinder- und Jugendparlament    
Ö 3.1  
Wechseln des Essenanbieters
1768/XVIII  
Ö 3.2  
Prüfungsergebnisse erhalten
1877/XVIII  
Ö 3.3  
Mehr Erzieher/innen für die Marienfelder Ganztagsschule
1879/XVIII  
Ö 3.4  
Jugendverkehrsschule am Sachsendamm
1880/XVIII  
Ö 3.5  
Neue Cafeteria (Paul-Klee-Schule)
1881/XVIII  
Ö 3.6  
Rettung der Familienservice-Schule
1882/XVIII  
Ö 3.7  
Einführung von Hitzefrei
1883/XVIII  
Ö 3.8  
Fußballtore für die Robert-Blum-Oberschule
1889/XVIII  
Ö 3.9  
Mehr Kontrollen auf dem Spielplatz
1890/XVIII  
Ö 3.10  
Verdreckte Straße
1891/XVIII  
Ö 3.11  
Mehr Kontrollen im Volkspark Lichtenrade
1892/XVIII  
Ö 4  
Protokollgenehmigung    
Ö 5  
Unerledigte Drucksachen    
Ö 6  
Vorlagen des Vorstehers    
Ö 7  
Mündliche Anfragen    
Ö 8     Große Anfragen    
Ö 8.1  
Ungesteuerte Standortauflösung verhindern – Elisabeth-Rotten-Schule (Förderzentrum Lernen) vor dem sofortigen Aus?
1917/XVIII  
Ö 8.2  
Missstände im Schöneberger Norden, im Bereich Maaßenstraße/ Nollendorfstraße/ Winterfeldtstraße.
1929/XVIII  
Ö 9     Anträge    
Ö 9.1  
Inklusive Ansätze absichern und ausbauen – Verbindliche Förderkonzepte notwendig
1930/XVIII  
Ö 10     übrige Große Anfragen    
Ö 11     Beschlussempfehlungen    
Ö 11.1  
Über die Geschichte des Rathauses Schöneberg informieren
Enthält Anlagen
0544/XVIII  
Ö 11.2  
Begleitung des Projektfonds „Kulturelle Bildung“
1537/XVIII  
Ö 11.3  
Umbenennung der Naumannstraße zwischen Tempelhofer Weg und Torgauer Straße in Wilhelm - Kabus - Straße
1723/XVIII  
Ö 11.4  
Ehrung für die „Stimme der Kritik“ Friedrich Luft
1867/XVIII  
Ö 11.5  
800 Jahr-Feier des Bezirks Tempelhof
1872/XVIII  
Ö 11.6  
Gedenkort Schwerbelastungskörper
1866/XVIII  
Ö 11.7  
Vergabe von Sondermitteln der Bezirksverordnetenversammlung - Förderverein zum Gedenken an die Naziverbrechen auf und um das Tempelhofer Flugfeld e.V.
1925/XVIII  
Ö 11.8  
Vergabe von Sondermitteln der Bezirksverordnetenversammlung - VCP Stamm Weiße Rose
1926/XVIII  
Ö 11.9  
Vergabe von Sondermitteln der Bezirksverordnetenversammlung - OSC Berlin e.V.
1927/XVIII  
Ö 11.10  
Vergabe von Sondermitteln der Bezirksverordnetenversammlung - Parkring e.V.
1928/XVIII  
Ö 11.11  
Bauarbeiten an der Grundschule am Barbarossaplatz in den Ferien fortführen und Fenster reparieren
1857/XVIII  
Ö 11.12  
Hertha Block
1932/XVIII  
Ö 12     Vorlagen zur Beschlussfassung    
Ö 12.1  
Absenkung der Infrastrukturkosten um mindestens 5,2 Mio €(brutto) bis zum Ende der XVIII. Legislaturperiode hier: Seniorenfreizeitstätte „Am Mühlenberg“
Enthält Anlagen
1691/XVIII  
    GREMIUM: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin    DATUM: Mi, 19.01.2011    TOP: Ö 12.4
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
    Mehrheitsbeschluss:

Mehrheitsbeschluss:

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt, dass das Bezirksamt für die Seniorenfreizeitstätte „Club am Mühlenberg“ ein Interessenbekundungsverfahren durchführt und nach deren Abschluss einen Trägerwechsel vornimmt.

   
    GREMIUM: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin    DATUM: Mi, 19.10.2011    TOP: Ö 12.1
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
    Einstimmiger Beschluss – Konsensliste:

Einstimmiger Beschluss – Konsensliste:

Die Bezirksverordnetenversammlung hat am 19.01.2011 (Drucks. Nr. 1691/XVIII) beschlossen, dass das Bezirksamt für die Seniorenfreizeitstätte „Club am Mühlenberg“ ein Interessenbekundungsverfahren durchführt und nach deren Abschluss einen Trägerwechsel vornimmt.

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt nunmehr, den nach Abschluss des laufenden Interessenbekundungsverfahrens vorgesehenen Trägerwechsel für die Seniorenfreizeitstätte „Am Mühlenberg“ auszusetzen und im Jahr 2012 anhand der dann aktuellen Personalsituation erneut zu prüfen.

Ö 12.2  
des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg von Berlin gem. § 12 BezVG über die Verordnung über die Veränderungssperre 7-45/60 für das Grundstück Nuthestraße 5 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Lichtenrade (siehe beiliegenden Übersichtsplan)
1922/XVIII  
Ö 13     Mitteilungen zur Kenntnisnahme    
Ö 13.1  
Wie geht's weiter mit dem Trödelmarkt vor dem Rathaus Schöneberg?
Enthält Anlagen
0273/XVIII  
Ö 13.2  
Ehrung einer leidenschaftlichen Zeitgenössin – Hilde Radusch
Enthält Anlagen
0900/XVIII  
Ö 13.3  
Verbesserten Lärmschutz für neue Grünanlagen prüfen
1665/XVIII  
Ö 13.4  
Errichtung von Blockheizkraftwerken prüfen
1745/XVIII  
Ö 13.5  
Beschluss zum Bebauungsplan 7-50B
1920/XVIII  
Ö 13.6  
Zusammenlegung der Leistungs- und Verantwortungszentren Bibliotheken und Bildung, Kultur und Seniorenbetreuung Bei gleichzeitiger Fachbereichszusammenlegung
1921/XVIII  
Ö 13.7  
Geltungsbereichsreduzierung des 7-50B Verordnung über die Veränderungssperre 7-50B/61 für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes 7-50B (Potsdamer Straße und Umgebung) im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Schöneberg
1924/XVIII  
Ö 13.8  
Auflagenbeschluss Nr. 11: Standarisiertes Berichtswesen schaffen - Fehlentwicklungen schneller bekämpfen
Enthält Anlagen
1931/XVIII  
Ö 14     (nichtöffentlich)      
             
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen