Bebauungsplan 7-98 VE (frühzeitige Beteiligung)

Geltungsbereich 7-98 VE

Was ist geplant?

Ziel des vorhabenbezogenen Bebauungsplans ist die Festsetzung von allgemeinem Wohngebiet nach § 4 Baunutzungsverordnung für die Grundstücke Lichtenrader Damm 229/241 und Lichtenrader Damm 243/251 zur Errichtung von zwei Mehrfamilienhäusern sowie die Festsetzung des Grundstücks Lichtenrader Damm 227 als öffentliche Grünfläche.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Lichtenrader Damm 227/251 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Lichtenrade
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Amtliche Bebauungsplannummer:
7-98 VE
Zeitraum der Beteiligung:
20.05.2019 - 21.06.2019

Sie können die Pläne und Entwürfe einsehen und nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planung Äußerungen hierzu abgeben. Das Anhörungsergebnis wird in die weitere Planung einfließen.

Hinweis:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des § 3 des Baugesetzbuchs in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der Datenschutz-Grundverordnung und des Berliner Datenschutzgesetzes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der „Information über die Datenverarbeitung im Bereich des Bebauungsplanverfahrens“, die mit ausliegt.

Downloads

  • Plakate zum Bebauungsplan 7-98 VE

    PDF-Dokument (7.9 MB)

  • Broschüre zum Bebauungsplan 7-98 VE

    PDF-Dokument (2.1 MB)

  • Information über die Datenverarbeitung im Bereich Bebauungsplanverfahren

    PDF-Dokument (87.7 kB)

Auslegungsort:

Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin
Fachbereich Stadtplanung
3.OG, Raum 3047

Auslegungszeit vom 20. Mai bis einschließlich 21. Juni 2019

Montag bis Mittwoch: 8.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 – 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 14.30 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung: Herr Lignow Tel.: (030) 90277-2386

Anschrift für Stellungnahmen:

Bezirksamt Tempelhof – Schöneberg von Berlin
Abt. Stadtentwicklung und Bauen
Fachbereich Stadtplanung
10820 Berlin