Inhaltsspalte

Bebauungsplan 7-93 VE (Frühzeitige Information)

Geltungsbereich 7-93 VE
Bild: BA-TS

 

Was ist geplant?

Ziel des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes ist die bestehende Wohnbebauung mit einer Mischung aus Wohnen mit kleinteiligem Einzelhandel sowie Büro- und Gewerbeflächen zu ergänzen. Weiterhin sollen Flächen für soziale Einrichtungen geschaffen werden und die Aufenthalts- und Freiraumqualität im Bereich der Barbarossastraße und der Speyerer Straße verbessert werden.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Bereich der Barbarossastraße und der Speyerer Straße.
Art der Beteiligung
Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 13a Abs. 3 Nr. 2 BauGB (Information der Öffentlichkeit gemäß § 13a BauGB)
Amtliche Bebauungsplannummer:
7-93 VE
Zeitraum der Beteiligung:
18.06.2018 - 17.07.2018

Eine frühzeitige Unterrichtung und Erörterung im Sinne des § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuchs findet nicht statt. Sie können sich aber in der Zeit vom 18. Juni 2018 bis einschließlich 17. Juli 2018 über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und zu dieser Planung äußern. Ihre Äußerungen werden nach Abwägung in die weitere Planung einfließen.

Downloads

Plakat 1 Bebauungsplan 7-93 VE Barbarossadreieck

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (5.3 MB)

Plakat 2 Bebauungsplan 7-93 VE Barbarossadreieck

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (4.3 MB)

Broschüre Bebauungsplan 7-93 VE Barbarossadreieck

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (5.1 MB)

Auslegungsort:

Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin
Fachbereich Stadtplanung
3.OG, Raum 3048

Auslegungszeit vom 18.06.2018 bis einschließlich 17.07.2018:

Montag bis Mittwoch: 8.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 – 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 14.30 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung: Frau Jasse Tel.: (030) 90277-2407

Anschrift für Stellungnahmen:

Bezirksamt Tempelhof – Schöneberg von Berlin
Abt. Stadtentwicklung und Bauen
Fachbereich Stadtplanung
10820 Berlin

Kommen Sie vorbei

Die Originalunterlagen können in den Räumen des Fachbereichs eingesehen werden.
Sie haben vor Ort die Möglichkeit Nachfragen zu stellen, in die Bebauungspläne
Einsicht zu nehmen und Ihre Stellungnahme im Rahmen der Beteiligung einzureichen.