Über uns

Die Jugendkunstschule (JuKS) ist eine Einrichtung des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg, Abteilung , Bildung, Kultur und Sport. Sie befindet sich seit 1993 in der denkmalgeschützten, ehemaligen Feuerwache „Schöneberg Nord“. Die JuKS bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 20 Jahren vielseitige Möglichkeiten sich künstlerisch und kreativ zu betätigen. Nachmittags, an Wochenenden und in den Ferien bieten wir ein qualifiziertes Programm von Kursen und Projekten im bildnerisch-künstlerischen Bereich. Durchgeführt werden diese Kurse und Projekte von Kunstpädagogen und Kunstpädagoginnen bzw. von freischaffenden Künstlern und Künstlerinnen.

Für alle Klassenstufen von Grund-, Mittel- und Oberschulen aus Tempelhof-Schöneberg gibt es in der JuKS an allen Vormittagen während der Schulzeit ein breitgefächertes Projektangebot, durchgeführt von Kunstpädagog*innen und freien Künstler*innen. Die Angebote finden in Form von Workshops zu einem bestimmten Thema statt, das an den RLP angelehnt ist. Zusätzlich besteht die Möglichkeit im Frühjahr, Sommer und Herbst künstlerisch-gestalterische Projekte in der Natur in der Gartenarbeitsschule Tempelhof wahrzunehmen.

Wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die aktive Kooperation mit Schulen aus dem Bezirk, wie z.B. dem Luise-Henriette-Gymnasium, der Georg-von-Giesche-Schule, dem Pestalozzi-Fröbel-Haus und der Scharmützelsee Grundschule. Kooperationsschulen haben die Möglichkeit über einen längeren Zeitraum hinweg Projekte bei uns umzusetzen. Hierzu finden kontinuierlich wöchentliche Kurse unter künstlerischer Betreuung statt. Wenn Sie sich als Schule aus dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg für eine Kooperation mit uns interessieren, melden Sie sich bitte per Email oder telefonisch beim Sekretariat.

Unsere Kurse und Projekte richten sich zeitlich nach dem Schulhalbjahr. Das Programm umfasst wechselnde Angebote von wöchentlich stattfindenden Kursen, Wochenend- und Ferienprojekte. Ergänzt wird unser Angebot durch Lehrerfortbildungen.

Alle Informationen zu unseren aktuellen Kursen, sowie Online-Buchungsformulare für freie Kurse und Schulprojekte finden Sie auf unserer Homepage: juks-ts.de

Unser Kurs-und Projektangebot bietet verschiedene künstlerische Disziplinen, wie

  • Malen und Zeichnen mit verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Techniken
  • Aktzeichnen
  • Drucktechniken
  • Trickfilm
  • Projekte im Außenraum
  • Plastik, Skulptur und Objektbau
  • Fotografie und digitale Bildbearbeitung

Was kosten die Kurse und Projekte?

Für die wöchentlich stattfindenden Kurse muss lediglich ein Materialkostenbeitrag in Höhe von 50 Euro bezahlt werden. Die Kosten für Wochenend- und Ferienkurse und für Lehrerfortbildungen finden Sie auf unserer Homepage. Schulprojekte kosten 30.- Euro pro Klasse.

Ansprechpartner

Leitung

Christine Garenne

Mitarbeiter*innen

Yvonne Schüler (Bereich Sekretariat)
Jessica Dessia (BFD-Kraft – Bereich Sekretariat)
Götz Tillner ( Bereich Werkstatt)

Künstler*innen

Oscar Castillo, Marie Donath, Brunhilde Duben, Stefan Fahrnländer, Julia Lazarus, Zoë Claire Miller, Corina Ott-Seelow, Wilfried Pletzinger, Heiko Sievers, Tine Steen, Elke Stoessel, Catrin Wechler