Müll & the Gang kommen nach Schöneberg

Sechs junge Menschen schwingen Besenstile, um den Bürgersteig zu reinigen.
Bild: Andrea Bittermann
Pressemitteilung Nr. 371 vom 13.09.2019

Kostenlose Performance für alle!

Müll & the Gang ist eine interaktive Kunstaktion im öffentlichen Straßenraum. Die Comedy-Darbietung soll sensibilisieren für Müll und Verschmutzung. Die “Müll-Street-Boys” suchen den Kontakt zu den Menschen, machen auf humorvolle Weise auf das Thema Umweltschutz und Vermeidung von Müll im öffentlichen Raum aufmerksam. Im Folgenden gibt es zwei Termine, an denen die Theatergruppe in Schöneberg zu sehen seien wird.

  • Am Montag, dem 16. September 2019 von 18:30 bis 19:30 Uhr
    • Nollendorfplatz, 10787 Berlin
  • Am Mittwoch, dem 18. September 2019 von 18:30 bis 19:30 Uhr
    • Winterfeldplatz, 10789 Berlin

Die Bürger_innen des Bezirks wünschen sich ein sauberes Tempelhof-Schöneberg. Das außergewöhnliche Engagement einer Theatergruppe, die sich explizit mit Themen wie Müll, Zigarettenkippen, Urinieren im öffentlichen Raum, unverhältnismäßigem Lärm und weiteren Umweltverschmutzungen künstlerisch und schauspielerisch auseinandersetzt, bietet hier eine neue Herangehensweise und einzigartige Performance. Alle Schauspieler_innen sind aus Berlin und Umgebung, kennen also die Stadt und ihre Herausforderungen gut.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler:

Zum Start in unsere World-Cleanup-Woche im Bezirk treten Müll & the Gang gleich zweimal in Schöneberg in Aktion. Mit Ihrer großartigen schauspielerischen Leistung werden sie sicher so nachhaltig auf die Verschmutzungsproblematik aufmerksam machen, dass der Effekt hoffentlich länger anhält.

Kontakt

Wirtschaftsförderung
Christoph Stumpe
Telefon: (030) 90277-7037
E-Mail an Herrn Stumpe