Lebensqualität bis ins hohe Alter

Pressemitteilung Nr. 186 vom 10.05.2019

Broschüre mit Tipps zur Gesundheitserhaltung für Senior_innen erschienen

Die Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle für Mädchen und Frauen FAM hat im Mai 2019 die Broschüre “Gesund älter werden” veröffentlicht. In dem Heft erhalten Senior_innen praktische Tipps, um auch im Alter möglichst selbständig zu bleiben, ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit bestmöglich zu erhalten. Die Hinweise reichen von einfachen Bewegungsübungen, die beim Bügeln oder Kochen erledigt werden können, über mögliche Alternativen zu Medikamenten z.B. bei Schlafstörungen bis hin zu Entspannungsmethoden oder Rezepten bei Gelenkschmerzen.

Gesundheitsstadtrat Oliver Schworck:

Viele Menschen wünschen sich ein langes Leben, aber niemand möchte gern alt sein. Ich unterstütze deshalb einfache, aber sehr hilfreiche Maßnahmen, die den Alltag älterer Bürger_innen erleichtern können. Die Broschüre ist eine übersichtliche Hilfe zur Selbsthilfe. Und wer Beratung und weitere Informationen benötigt, findet natürlich auch Kontaktadressen zum Bezirksamt und weiteren bezirklichen Beratungsstellen.

  • Die Broschüre ist kostenlos bei FAM in der Motzstraße 9 und im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg in der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit im Rathaus Tempelhof erhältlich.

Kontakt:

Bezirksstadtrat Oliver Schworck
Telefon: (030) 90277-8703