Unternehmensnetzwerk kooperiert mit PRO ASYL: Wanderausstellung „Asyl ist Menschenrecht“

Pressemitteilung Nr. 111 vom 19.03.2018

Verleih von Info-Multimedia-Stelen

Die Unternehmen des Netzwerks Großbeerenstraße engagieren sich derzeit bei der Integration von rund 800 Geflüchteten in Ausbildung und Arbeit. Hierzu ist in der gesellschaftlichen Debatte sachliche Aufklärung und Information dringen unterstützend erforderlich. In verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen wird die Netzwerkwanderausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ in Kooperation mit PRO ASYL präsentiert.

Das notwenige Eventmanagement erfolgt über die mehrfach national und international ausgezeichnete Netzwerkinitiative Netzwerk mit Courage: Gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung! Im Rahmen seiner Initiative betreibt das Netzwerk Großbeerenstraße das Projekt Action! EVENT. Dazu zählt auch der regelmäßige Verleih von insgesamt drei Info Multimedia-Stelen des Netzwerks an Unternehmen sowie politische und soziale Organisationen. Zugleich ist es möglich eigene Inhalte auf den Info-Stelen abzuspielen. Der Transport sowie Auf- und Abbau der Info-Stelen wird durch Teilnehmende des Projekts Action! EVENT realisiert.

„Diese Initiative des Unternehmensnetzwerks setzt zum richtigen Zeitpunkt an. Um die Integration von Geflüchteten in den Betrieben des Bezirks weiter positiv zu begleiten, ist es unerlässlich, die Mitarbeitenden in den Unternehmen mitzunehmen und für das Thema zu sensibilisieren. Die Wanderausstellung leistet hierzu einen wichtigen Beitrag. Ich würde mich freuen, wenn viele Unternehmen sich als Gastgeber dieser Ausstellung beteiligen würden“, so Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler.

Mit Action! EVENT unterstützt das Netzwerk aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie der Lottostiftung des Landes Berlins Langzeitarbeitslose mit und ohne Migrationshintergrund unternehmensnah bei einem erfolgreichen (Wieder-) Einstieg in das Berufsleben. Gemeinsam werden praxisnahe Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Logistik und Technik zur Wanderausstellung geplant und umgesetzt. Fachkräftesicherungsengagement ganz praxisnah!
Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter:
Tel.: (030) 95 999 85 91 oder per E-Mail

Netzwerk Großbeerenstraße e.V.:
Der Verein Netzwerk Großbeerenstraße e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen aus dem Industrie- und Gewerbegebiet Großbeerenstraße mit ca. 300 ansässigen Unternehmen und eines der Standort bezogenen und Brachen übergreifenden Unternehmensnetzwerke in Berlin. Ziel des Netzwerks ist es, gemeinsame Interessen zu vertreten, überbetriebliche Synergien zu entwickeln und sich für die Belebung und Stärkung des Standortes einzusetzen. Der Verein wurde am 2008 gegründet und hat mehr als 60 Mitglieder in seinen Reihen.
Das Netzwerk Großbeerenstraße e.V. bekennt sich zu einer besonderen Unternehmerischen Verantwortung in der Gesellschaft, die weit über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht. Gemeinsames Arbeiten, Engagement in Umwelt- und Klimaschutz sowie Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sind tragende Säulen seiner Vereinsarbeit. Damit fördert er nachhaltig im Rahmen seiner CSR-Strategie ein verantwortliches unternehmerisches Handeln in seinen Mitgliedsunternehmen.

Weitere Informationen:
Büro der Bezirksbürgermeisterin: (030) 90277-2301
Wirtschaftsförderung: (030) 90277-4242