Beginn der Bauarbeiten zur Sanierung des Heinrich-Lassen-Parks

Pressemitteilung Nr. 272 vom 23.06.2017

Am 21. Juni 2017 haben die Arbeiten im Heinrich-Lassen-Park begonnen.

Die Sanierung des Parks beinhaltet die Erstellung eines Kinderspielplatzes für ältere Kinder und Jugendliche. Es besteht ein großer Bedarf für Spielangebote für die Altersgruppen ab 12 Jahre bis hin zu Jugendlichen. Das neue Spielplatzkonzept sieht für ältere Kinder und Jugendliche vielfältige Möglichkeiten vor.
Ein wesentlicher Teil der Arbeiten ist die Sanierung des Wegesystems unter Berücksichtigung des Baumbestandes.
Wegeverläufe werden klar definiert und die Entwässerung der Wegeflächen neu erstellt.

Die Baumaßnahme beginnt Ende Juni 2017 und wird Ende 2018 fertig gestellt sein.

Durch die Baumaßnahme wird die Nutzung des Parks in Teilen einschränket. Grundsätzlich wird die Nutzung des Parks aufrechterhalten, temporäre Sperrungen von Teilflächen werden jedoch erforderlich sein. Die Besucher_innen des Heinrich-Lassen-Parks werden durch Bauzaunabsperrungen geführt werden müssen um eine Vollsperrung des Parks zu verhindern.
Der Spielplatz im Ausgangsbereich zur Hauptstraße wird ab Anfang Juli 2017 bis zum Ende der Baumaßnahme gesperrt werden. Der Kleinkinderspielplatz an der Belziger Straße kann weiterhin genutzt werden.

Im Bereich der Bibliothek wird es temporär, für max. 2 bis 3 Wochen zu einer Vollsperrung kommen. Damit ist der Durchgang zwischen Belziger Straße und Hauptstraße unterbrochen. Der Zugang zur Bibliothek wird über eine Umgehung sichergestellt.

Ansprechpartnerin: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 90277 – 6000
Geschäftszimmer: Frau Gabriele Rudolph, Tel.-Nr.: 90277- 6001