Ukraine

Corona

Platane am Rathaus Schöneberg, Freiherr-vom-Stein-Straße

Pressemitteilung Nr. 599 vom 21.12.2016

Bei den Baumkontrollen der Mitarbeiter_innen des Straßen- und Grünflächenamtes wurden rund um den Stamm Pilzfruchtkörper festgestellt. Die weiterführende Untersuchung ergab eine weitreichende Holzzersetzung an Stammfuß und an den Hauptwurzelansätzen.
Da der markante Baum mit einem Stammumfang von 322 cm das Umfeld des Rathauses mit prägt, wurde zusätzlich ein Gutachten an einen unabhängigen Baumsachverständigen beauftragt.
Leider wurde die Diagnose der bezirkseigenen Fachleute vollumfänglich bestätigt. Aufgrund der fortgeschrittenen Holzzersetzung besteht nur noch eine geringe Standfestigkeit. Auch die sichtbaren Stütz- und Zugwurzeln sind nicht mehr als sichere Stabilisierungsteile anzusehen. Da kein Ansatz für eine Unterbrechung des inneren Holzabbaus zu erkennen ist, der Baum sich nicht gegen den Pilz abschottet, ist eine Reduzierung der Krone keine Lösung.

Zur Herstellung der Verkehrssicherheit muss der Baum zeitnahe gefällt werden.

Ansprechpartnerin: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 90277 – 6000
Geschäftszimmer: Frau Gabriele Rudolph, Tel.-Nr.: 90277- 6001