Informationsveranstaltung: „Jugendschutz im digitalen Zeitalter“

Pressemitteilung Nr. 056 vom 19.02.2016

Fast alle Jugendlichen und immer mehr jüngere Kinder verfügen über ein Smartphone, Tablet oder Computer. Manchmal sind Internetauftritte mit gefährlichen Inhalten nur einen Mausklick entfernt und somit auch leicht für Kinder und Jugendliche zu erreichen.
Oft bekommen Eltern, Verwandte, Ausbilder_innen oder Pädagogen und Pädagoginnen nicht mit, welche Internetangebote die Kinder eigentlich nutzen.
In der Veranstaltung „Jugendschutz im digitalen Zeitalter“ wird theoretisch und praktisch erklärt, welche Maßnahmen auf eigenen Geräten und auf denen von Kindern ergriffen werden können, um diese zu schützen.

  • Dozent: Arne Brücks
  • Termin: Dienstag, 15. März 2016, 18 bis 19:30 Uhr
  • Ort: Mittelpunktbibliothek Schöneberg, Hauptstr. 40, 10827 Berlin

Eintritt frei!
Eine Veranstaltung im Auftrag der Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Kontakt: Mittelpunktbibliothek Schöneberg, Tel. 90 277 4574