Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gratuliert Unternehmer-Initiative Te-Damm e.V. und Unternehmer Netzwerk Lichtenrade zum gemeinsamen Neujahrsempfang

Von li n re: Tobias Mette, BzBm’in und Karl Wachenfeld

Von li n re: Tobias Mette, BzBm’in und Karl Wachenfeld

Pressemitteilung Nr. 051 vom 18.02.2016

Zunächst war es nur eine vage Idee: Ein gemeinsamer Neujahrsempfang von Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm und Unternehmer Netzwerk Lichtenrade. Dann kristallisierte sich immer mehr heraus, dass aus der Idee ein zukunftsweisendes und für alle Netzwerker förderliches Projekt werden könnte. Am 10. Februar 2016 um 18:30 Uhr war es dann endlich soweit: Über 100 Gäste, wie Ansprechpartner_innen und Wegbegleiter_innen aus Politik, Verwaltung, Sport, Medien und den Sozialbereichen und natürlich viele unserer Mitglieder, hatten den Weg in das Foyer des Theatersaals des Kulturcentrums der ufaFabrik Tempelhof gefunden.
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler äußerte sich begeistert über die Idee eines gemeinsamen und terminsparenden Neujahrsempfangs beider Netzwerke. Auch die darüber hinaus weitreichende Kooperation beider Netzwerke fand ihre volle Zustimmung.

Bereits 2013 wurde als Startinitiative der Te-Damm-Taler ins Leben gerufen. Er ist in Berlin eine einzigartige Initiative und ein gutes Beispiel dafür, wie die Händler_innen vor Ort für ihren Standort auf charmante Art werben und sich für ihn stark machen, so Schöttler.
Gemeinsam mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung unterstützt sie die Te-Damm Initiative seit ihrer Gründung im Jahre 2014.
Die beiden Vorstandsvorsitzenden Tobias Mette und Karl Wachenfeld thematisierten aktuelle Geschehnisse an den jeweiligen Einkaufsstraßen, den Tempelhofer Damm sowie der Bahnhofstraße in Lichtenrade und bedankten sich für die Unterstützung aus dem Kreis der Anwesenden zur Erreichung der jeweils gesteckten Ziele. Anschließend war der Weg frei für den in der Einladung angekündigten lockeren, kommunikativen Teil des Abends. Zur guten Stimmung trugen das überaus leckere „Flying Buffet“ sowie die stimmungsvolle Hintergrundmusik bei.
Der Verein der Unternehmer-Initiative Te-Damm ist ein Zusammenschluss mehrerer Geschäftsleute, Anwohner_innen, Eigentümer_innen und Dienstleister_innen am Gewerbe- und Wohnstandort am Tempelhofer Damm zwischen den Straßenabschnitten des Tempelhofer Feldes und dem Ullsteinhaus. Das Netzwerk verfolgt das Ziel, die Attraktivität des Te-Damms sowohl für die Wirtschaft, als auch für das Leben, Arbeiten und Lernen in Tempelhof zu erhöhen.

Kontakt: Büro der Bezirksbürgermeisterin, Tel. 90277-2301