Eröffnung des nördlichen Teilstückes des Nord-Süd-Grünzuges sowie des Spielplatzes an der Bautzener Straße

Pressemitteilung vom 28.11.2013

Am Donnerstag, dem 05.12.2013 um 10.30 Uhr werden Baustadtrat Daniel Krüger und Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung Dr. Sibyll Klotz den 2. Bauabschnitt des Nord-Süd Grünzuges eröffnen und den Bürgerinnen und Bürgern übergeben. Treffpunkt ist der Eingang Bautzener Straße gegenüber Großgörschenstraße.

Der öffentliche Grünzug bildet einen weiteren wichtigen Baustein der Schöneberger Schleife und damit des Wegenetzes vom Potsdamer Platz bis zum Südkreuz. Gleichzeitig bietet der Grünzug ein differenziertes Spiel-, Sport und Erholungsangebot für die angrenzenden bislang mit Grünflächen unterversorgten Quartiere im Umfeld.

Neben zwei Sportflächen war es Ziel, ein vielfältiges Spielangebot für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Für dieses Spielangebot neben der Bahntrasse wurde das Gestaltungskonzept „Die Reise durch eine Landschaft“ entwickelt. Die Spiellandschaft orientiert sich am Landschaftsbild, dem ein Zugfahrender auf seiner Reise von Nord nach Süd durch Deutschland begegnet.

Das Gesamtkonzept für den Grünzug wurde den interessierten Bürgerinnen und Bürgern in mehreren Werkstattgesprächen vorgestellt und mit ihnen diskutiert. Wünsche und Anregungen konnten in die Planung aufgenommen werden. Ziel war es, durch möglichst geringe Eingriffe in die bestehende Vegetation die erforderlichen Wege und Nutzungsflächen zu schaffen.

Im November 2011 wurden große Mengen an Munition gefunden und starke Verunreinigen der Böden festgestellt, die aufwendig entsorgt werden mussten. Insgesamt betrug die Bauzeit ca. 14 Monate. Dabei wurde eine Fläche von 16.600 m² bearbeitet. Es entstanden Sport- und Spielflächen auf 2.600 m². Gleichzeitig wurden 33 Bäume neu gepflanzt, 5000 Sträucher, 7235 Bodendecker sowie 37.000 Frühjahrsblüher.

Der fertig gestellte Teilbereich des Nord-Süd-Grünzuges wurde aus Mitteln des Förderprogramm Stadtumbau-West finanziert.

Ansprechpartner: Bezirksstadtrat Daniel Krüger, Tel. 90277 2260

Stadtumbau Logos
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!