„Mobil und Gesund bis ins hohe Alter“

Pressemitteilung vom 21.11.2013

Mit zunehmendem Alter gewinnen Begriffe wie Mobilität und Gesundheit immer mehr an Bedeutung. Die Angst wächst, durch Einschränkungen nicht mehr selbständig und selbst bestimmt leben zu können.

Die Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg lädt daher herzlich ein zur Informationsveranstaltung „Mobil und Gesund bis ins hohe Alter“ von Dienstag, 26.11. bis Donnerstag, 28.11.2013 in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr in der Seniorenfreizeitstätte „Stierstraße“, Stierstr. 20a in 12159 Berlin .

Informiert wird über folgende Themen:

  • Lebensmittel und Ernährung
  • Mobilität
  • Verbraucherschutz
  • Hausnotruf
  • Diabetes und Zuckertest
  • Internetkriminalität
  • Verkehrssicherheit (mit Seh- und Reaktionstest), Sicherheit im Dunkeln
  • Wohnungssicherung, Schutz vor Diebstahl

Für Fragen stehen auch zur Verfügung: die Seniorenvertretung, das Ordnungsamt, die Verkehrssicherheitsberater der Berliner Polizei, die S-Bahn, der VBB Bus & Bahn Begleitservice, die Frauensuchtberatungsstelle FAM (nur am 26.11.2013), der ADAC Berlin-Brandenburg e.V., die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., der Deutsche Diabetiker Bund Berlin e.V., der Landessportbund Berlin (nur am 27.11.2013), die Verbraucherzentrale Berlin e.V. und verschiedene Seniorenhobbygruppen.

Ferner gibt es die Möglichkeit in Schnupperkursen kostenfrei Sportarten, wie Gymnastik, Yoga, Tai Chi, Rückenschule oder Qi Gong auszuprobieren.

Der Eintritt ist frei – Kaffee und ein Stück Kuchen oder ein halbes belegtes Brötchen pro Person werden kostenfrei angeboten.

Nähere Informationen:
Seniorenarbeit, Tel. 90277 8793 und 90277 8756