Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Großzügige Baumspende für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Pressemitteilung vom 03.12.2012

Wie überall in der Stadt Berlin können auch im Bezirk Tempelhof-Schöneberg nicht alle freien Baumstandorte aus finanziellen Gründen zeitnahe neu bepflanzt werden. Umso erfreulicher ist es, wenn einzelne Anwohnerinnen und Anwohner, Bürgerinitiativen oder ansässige Firmen durch eine Spende einen Beitrag zur Pflanzung von Straßenbäumen leisten.

Ganz aktuell konnten am Seniorenhaus Lerchenweg insgesamt 8 Straßenbäume, davon 2 Bäume in der Eisenacher Straße und 6 Bäume im Lerchenweg, aus Spendenmitteln gepflanzt werden. Möglich wurde die Pflanzaktion durch die Initiative von Herrn
Dr. Klaus-Dieter Herbst (61), der als Geschäftsführer im Namen des Trägers der Einrichtung, der Lerchenweg GmbH & CoKG, die nötigen Finanzmittel als Spende zur Verfügung stellte.

Darüber hinaus konnten durch weitere fünf Einzelspenden insgesamt drei Straßenbäume im Bezirk vorzeitig gepflanzt werden.

Der zuständige Bezirksstadtrat Daniel Krüger bedankt sich bei den Spendern für die Initiative und die Spendenbereitschaft. Er drückt seine Hoffnung aus, dass die Aktion Aufmerksamkeit erregt und weitere Nachahmer findet.

Ansprechpartner: Bezirksstadtrat Daniel Krüger, Tel.-Nr.: 90277 – 2260