Ukraine

Corona

Die Veranstaltungsreihe CrossKultur 2012 präsentiert Eröffnung der Ausstellung „Gegen das Vergessen“

Pressemitteilung vom 12.11.2012

Donnerstag, 22.11.2011, um 19 Uhr
im Foyer des Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy Platz, 10825 Berlin

Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der Bezirk für seine lesbischen und schwulen Cafés, Varietees und Bars berühmt.
Das Integrationszentrum Harmonie e. V. führte in den Jahren 2011 und 2012 im Rahmen des bundesweiten Programms „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“ das Projekt „Schule der Vielfalt“ durch. Es wurden Lebensgeschichten von Persönlichkeiten der LSBTI Szene aus den 20er Jahren, der Zeit des Nationalsozialismus und der Nachkriegzeit recherchiert und dokumentiert. In Form einer Ausstellung wird Harmonie diese Arbeit vorstellen.

Die Ausstellung wird von der Bezirksbürgermeisterin Frau Angelika Schöttler eröffnet und von der Integtationsbeauftragten Frau Gabriele Gün Tank unterstützt.
In Zusammenarbeit mit dem Integrationszentrum Harmonie e.V..

Zu sehen ist die Ausstellung vom 22.11.2012 – 06.12.2012.

Weitere Informationen:
Büro der Integrationsbeauftragten, Tel. 90277-6263 oder unter www.cross-kultur.de