Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Die Veranstaltungsreihe CrossKultur präsentiert D''Hubo – The Way of Love

Pressemitteilung vom 09.12.2010

Produktion: Nabil Anni – Darbo Media Produktion Gütersloh
Drehbuch und Regie Aziz Said
in aramäischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Die Story ist an Shakespeares „Romeo und Julia“ angelehnt:
Die Kinder zweier seit 50 Jahren verfeindeter assyrischer Familien, Ninos (Nabil Anni) und Nahrin (Petra Yohanon), verlieben sich und provozieren damit einen erneuten Streit
beider Familien, der in Gütersloh entflammt und erst nach einer Kette von Ereignissen in Tur Abdin in der Südosttürkei sein Ende findet.
Ein kultur- und sozialkritischer Film mit komödiantischen Elementen.

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 19 Uhr
Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy Platz, 10825, Kinosaal

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit in Zusammenarbeit mit Assyrische Union Berlin e.V. ermöglicht.

Weitere Informationen: Büro der Integrationsbeauftragten, Tel.: 90277-6263 oder
unter www.cross-kultur.de