Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin
Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

Informationen zum Coronavirus COVID-19: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin

Gemeinsam durch die Energiekrise: Maßnahmen, Tipps & Hilfen berlin.de/energie

12. Kiezspaziergang

12. Kiezspaziergang

12. Kiezspaziergang am 19.09.2020

„Besonderheiten rund um den Wannsee“

Bei herrlich blauem Himmel und strahlender Sonne am 19.09.2020, bot der Wannsee den perfekten Ort für den 12. Kiezspaziergang.

Gestartet wurde am unter Denkmalschutz stehenden S-Bahnhof Wannsee. Die Bezirksbürgermeisterin empfing und begrüßte die Kiezspaziergängerinnen und Spaziergänger und stellte ihre fachkundige Begleitung, die Stadtführerin Frau Glock, vor.

Kurz danach ging es eine kleine Anhöhe hinauf zum Bismarck-Denkmal. Nachdem die Kiezspaziergänger den Erzählungen lauschten, wurde die Ronnebypromenade besichtigt. Dort erwartete die Teilnehmenden ein unglaublicher Anblick auf den Wannsee.

Herr Garbrecht von Stern und Kreis gab Einblicke in die Unternehmensgeschichte und Informationen über den Schiffsanleger. Auch das laufende Förderprojekt der Umgestaltung der Promenade fand Erwähnung.

Darauffolgend konnten die prachtvollen Blüten des liebevoll angelegten Gartens der Liebermann Villa bestaunt werden.

Nach einem kleinen Fußmarsch bergauf und angekommen auf dem Vorplatz des Hauses der Wannsee-Konferenz, wurden die politischen Ereignisse und Hintergründe des historischen Ortes erläutert.

An der letzten Station hatte nun nicht mehr nur der Flensburger Löwe einen wunderbaren Ausblick auf den Wannsee und das Strandbad. Mit diesem abschließenden und wunderbaren Ausblick bedankte und verabschiedete sich Cerstin Richter-Kotowski von dem gelungenem Kiezspaziergang.