Drucksache - 1573/V  

 
 
Betreff: Mehr Sicherheit auf dem Ludwig-Beck-Platz
Status:öffentlichAktenzeichen:977/V
 Ursprungaktuell
Initiator:GRÜNE-FraktionGRÜNE-, CDU- und SPD-Fraktion
Verfasser:1. Steinhoff/Wojahn, Manzke-Stoltenberg
2. Hippe
3. Buchta
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
11.09.2019 
32. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Straßenverkehr und Tiefbau Empfehlung
30.10.2019 
13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau vertagt   
27.11.2019 
14. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
11.12.2019 
35. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 04.09.2019
BE ST vom 27.11.2019
Beschluss vom 11.12.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die unmittelbar südlich des Kiosks befindliche Zufahrt auf den Ludwig-Beck-Platz für private Autos durch geeignete Maßnahmen zu schließen.

 

Begründung:

 

Der Kiosk auf dem Ludwig-Beck-Platz stellt seinen Gästen Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die lebhaft genutzt werden. Die Zufahrt in unmittelbarer Nähe des Kiosks wird immer wieder von privaten Fahrzeugen benutzt, um auf dem Platz zu parken. Die auffahrenden Autos gefährden nicht nur die Gäste des Kiosks, sondern schränken auch die Sicherheit aller Menschen ein, die sich auf dem Ludwig-Beck-Platz aufhalten.

 

__________________________________________________________________________

 

Der Antrag wurde am 27.11.2019 in der 14. Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau beraten und mit 13 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen.

 

Die CDU- und die SPD-Fraktion sind dem Antrag beigetreten.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Kronhagel

Ausschussvorsitzender

 

 

Die BVV hat in ihrer 35. Sitzung am 11.12.2019 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die unmittelbar südlich des Kiosks befindliche Zufahrt auf den Ludwig-Beck-Platz für private Autos durch geeignete Maßnahmen zu schließen.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen