Drucksache - 1520/V  

 
 
Betreff: Mehr Fläche für die Wannseeschule e.V.
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-FraktionSPD-Fraktion
Verfasser:1. Buchta
2. Flores Ramirez
3. Ziffels
 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
19.06.2019 
31. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Stadtplanung und Wirtschaft Empfehlung
13.08.2019 
30. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Wirtschaft      

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 12.06.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass bei der Entwicklung des Geländes der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn der zusätzliche Raumbedarf der Wannseeschule e.V. für einen notwendigen Ausbau berücksichtigt wird. Bei der diesbezüglichen Weiterentwicklung soll auch die zusätzliche Möglichkeit des Azubi-Wohnens berücksichtigt und realisiert werden. Dabei darf die Planung nicht in Konkurrenz zu den vorgesehenen Flüchtlingsunterkünften stehen.

 

Begründung:

 

Die Wannseeschule e.V. benötigt für den Ausbau bzw. die Sicherstellung des Ausbildungsstandortes in Wannsee weitere Räumlichkeiten. Zur Erweiterung der Räumlichkeiten möchte die Wannseeschule einen Teil des gegenüberliegenden Grundstückes der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn verwenden. Diesbezüglich wurde bereits 2018 seitens der Wannseeschule und des Diakonievereins Zehlendorf ein gemeinsames Konzept zur Entwicklung des Geländes aufgestellt. Weitere Begründung kann mündlich erfolgen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen