Drucksache - 1402/V  

 
 
Betreff: Grünpflege in Lichterfelde-Süd nicht so wichtig?
Status:öffentlichAktenzeichen:889/V
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-FraktionSPD-Fraktion
Verfasser:1. Buchta
2. Macmillan
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
10.04.2019 
29. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung Empfehlung
16.05.2019 
25. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung vertagt   
15.08.2019 
26. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
11.09.2019 
32. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf      

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 02.04.2019
Anlage zum Antrag Grünpflege Lichterfelde Süd
BE GUB vom 15.08.2019
Beschluss vom 11.09.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, Grünpflegearbeiten zur Beseitigung des Sträucherwildwuchses auf der grünen Insel des Gehweges Wismarer Straße/Ecke Ostpreußendamm (Richtung Teltow) sowie Instandsetzungsarbeiten an der Metall-Abgrenzung zur Insel zeitnah umzusetzen.

 

Begründung:

 

Die grüne Insel sieht äerst ungepflegt und völlig vernachlässigt aus. Mehrere Jahre scheint dort keine Grünpflege mehr stattgefunden zu haben! Von einem Rasen zwischen den Bäumen ist auf der Ecke nichts zu sehen, und auch die dort wachsenden Sträucher sehen keinesfalls angelegt aus, sondern wuchern in überdimensionaler Höhe wild. Darüber hinaus ist die Metall-Abgrenzung/Umzäunung offenbar angefahren und an mindestens zwei oder drei Stellen verbogen und herausgebrochen.

 

 

Der Antrag wurde am 15.08.2019 in der 26. Sitzung des Ausschusses für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung beraten und wie folgt geändert:

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, in seinem zuständigen Bereich Grünpflegearbeiten zur Beseitigung des Sträucherwildwuchses auf der grünen Insel des Gehweges Wismarer Straße/Ecke Ostpreußendamm (Richtung Teltow) sowie Instandsetzungsarbeiten an der Metall-Abgrenzung zur Insel zeitnah umzusetzen.

 

Begründung:

Unverändert.

 

Der Antrag in der geänderten Fassung wurde mit 5 Ja-Stimmen und 6 Nein-Stimmen bei 0 Enthaltungen abgelehnt.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Ablehnung des Antrags in der geänderten Fassung empfohlen.

 

 

Kronhagel

Ausschussvorsitzender

 

 

Die BVV hat in ihrer 32. Sitzung am 11.09.2019 beschlossen:        

 

Der Antrag ist abgelehnt.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen